Top
Feature | Fritten, Fussball & Bier
fade
7027
archive,category,category-feature,category-7027,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive

Take the Ball – Pass the Ball

Barcelona Fans aufgepasst. Mir ist eine interessante und spannende neue Produktion über Barcelona und über Lionel Messi mit dem Titel Take the Ball - Pass the Ball - Das Geheimnis des perfekten Fussballs ins Haus geflattert und natürlich konnte ich mich nicht still halten. Die DVD ist also gleich in meinen alten DVD Player gelandet und hat mich erst mal knapp zwei Stunden auf die Couch gefesselt. Wieso? Na, das werdet Ihr nur verstehen wenn Ihr a) eben Barca Fans seid oder b) einfach Bock auf den schönsten Fussball aller Zeiten habt. Barça hat etwas sehr Schönes geschaffen. (Marcello Lippi, ehemaliger Nationaltrainer Italiens und aktuell Nationaltrainer Chinas) Seit Anfang Dezember gibt es den Film auf DVD und Blu-ray und er versucht uns Zuschauern...

Barcelona Fans aufgepasst. Mir...

Read More

Der Reisebus der deutschen Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft 1974

Als 1974 die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland ausgetragen wurde, stellte Mercedes-Benz insgesamt 72 Busse für Spieler und Funktionäre zur Verfügung. Die damals ultramodernen Reisebusse vom Typ "Mercedes-Benz Omnibus 302-13 R Ãœh" waren je nach WM-Teilnehmer gebrandet. Wie das im speziellen damals aussah, kann man heute wieder im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart bewundern. Dort ist ein originalgetreuer Nachbau des Busses der deutschen 74er-Nationalmannschaft zu bewundern und man kann sich angesichts des Busses nicht nur dem Charme der 70er Jahre entziehen sondern muss auch noch mit großen Erstaunen feststellen, dass jeder Schullandheimausflug in meiner Schulzeit mit komfortableren Bussen stattgefunden hat.Betritt man den Bus und schaut sich dort um, kann man fast nicht glauben, dass sich 1974 mit diesem Gefährt Stars wie Sepp Maier,...

Als 1974 die Fußballweltmeiste...

Read More

Eine gigantische Verschwörung rund um die WM 1958

Die Weltmeisterschaft 1958 in Schweden hat es nie gegeben! Mit dieser Theorie beschäftigt sich eine Gruppe schwedischer Fans und Wissenschaftler und sie haben laut ihrer eigenen Aussagen genügend Beweise für ihre These gefunden. Ich bin schon vor sehr langer Zeit auf diese Gruppe gestoßen, nur war es für mich nicht ganz so einfach, die schwedischen Laute auf der Homepage www.konspiration58.com zu verstehen. Außerdem wollte ich erst einmal wissen, ob diese Leute es ernst meinen oder ob sie sich nur einen großen Aprilscherz erlauben. Ganz klar ist mir das bis heute nicht, aber was solls. Lustig zu lesen sind die Fakten allemal und genau deswegen haben wir sie mal übersichtlich für Euch zusammengestellt. Also noch einmal von Anfang an...

Die Weltmeisterschaft 1958 in ...

Read More

Prominente Väter, talentierte Kinder (Teil 1)

Wusstet Ihr, dass doch relativ viele Söhne in die Fussstapfen Ihrer Väter getreten sind? Viele in den 70er und 80er Jahren bekannte Fussballer sind heute als Trainer, Präsidenten oder Spielerberater tätig, und Ihre Söhne spielen wieder Fussball! Wie Ihre Vorbilder, eben wie Ihre Väter. Wir haben mal recherchiert und haben viele Väter-Söhne-Fussballer-Kombinationen gefunden, von einigen werdet Ihr sicherlich überrascht sein bzw. vielleicht noch gar nichts davon gehört haben. Zum Beispiel von Benjamin Kirsten, ja genau der Sohn von Ulf Kirsten, einem der besten Stürmer die die DDR und auch das wiedervereinte Deutschland gesehen hat. Und der liebe Benjamin spielt inzwischen auch im Profibereich Fussball, allerdings nicht als Stürmer sondern als Torwart. Da hat der Vater wohl in seiner aktiven Zeit...

Wusstet Ihr, dass doch relativ...

Read More