Top
verpixelt | Fritten, Fussball & Bier
fade
5006
archive,tag,tag-verpixelt,tag-5006,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "verpixelt"

Eine Zeitung verpixelt die Sponsoren

Für die Leser der taz ist das sicher nichts neues mehr. Verpixelte Trikots, unenntlich gemachte Werbung und nicht leserliche Sponsorennamen. Das aber ist kein Darstellungsfehler oder ein Druckereiproblem, sondern das ist volle Absicht. Die Zeitung ging schon in der Vergangenheit öfters mal neue Wege. Zum Beispiel war die taz eine der ersten Zeitungen in Deutschland, die ihre gesamten Inhalte kostenlos ins Netz stellte. Seit kurzem hat man auch ein freiwilliges Bezahlsystem eingeführt, was angeblich auch sehr gut funktionieren soll. In der letzten Woche hat die taz einen Feldversuch gestartet und auf allen Fussballbildern Sponsorenlogos und -schriftzüge unkenntlich gemacht. Wir wollten aus dieser Verwertungskette ausscheren und sagen: Wir sind nicht mehr bereit, Eure Werbebotschaft auf Trikots und Werbebanden zu verbreiten. (Andreas Rüttenauer...

Für die Leser der taz ist das ...

Read More

Die Bundesliga bei Google Street View

Es soll ja Fans geben, die Auswärtsspiele bei bestimmten Konkurrenten nicht mitmachen, weil sie auf keinen Fall einen Fuß in das gegnerische Stadion setzen wollen. Fans dieser Gruppe kann aber jetzt geholfen werden, denn der in Deutschland höchst umstrittene Dienst Google Street View ist gestartet und zu Beginn zeigt man gleich mal 11 Stadien der deutschen Bundesliga von innen. Ihr könnt also jetzt einen entspannten Rundgang im gegnerischen Stadion machen ohne dass ihr selber das Stadion betreten müsst. Oder ihr sucht euch schon mal einen guten Platz für eure nächste Auswärtsfahrt aus...

Es soll ja Fans geben, die Aus...

Read More