Home int. Meisterschaften Yeah Baby, it´s Voodoo-Time

Yeah Baby, it´s Voodoo-Time

by Frittenmeister

Brasilianer und Argentinier mögen sich nicht besonders. Ganz deutlich wird diese Rivalität zwischen den beiden Völkern vor allem dann, wenn es um Fußball und die Weltmeisterschaft geht. In dieser Zeit ist es fast unmöglich Argentinier und Brasilianer irgendwo zusammen zu sehen, ohne dass sie sich gleich harte Worte an den Kopf schmeißen. Viele Fans würden alles dafür tun, um besser als der Konkurrent zu sein, sogar vor dunkler Magie schrecken sie dabei nicht zurück. Mit Voodoo-Zauber wollen Bokor-Anhänger (Bokor = Voodoo-Priester und -Anhänger, die Schaden herbeizaubern wollen) den gegnerischen Teams bei der WM in Südafrika so viel Schaden zufügen, dass das heimische, brasilianische Team sich locker zum WM-Titel spielen kann. Wenn ich mir das erste WM-Spiel gegen Nordkorea anschaue, dann scheint das bisher auch wunderbar geklappt zu haben…

oodoo [ˈvuːduː], auch Vodun, Voudou oder Wodu, ist eine überwiegend kreolische  Religion, die in Haiti und anderen Teilen Amerikas  und in Afrika  beheimatet ist. Die Religion ist in westlichen Ländern vor allem durch Opferdarbringungen und Praktizierung von weißer und schwarzer Magie  bekannt. (aus Wikipedia)

In Brasilien werden über die Webseite www.voodoocopa.com.br ganze Mannschaften als Voodoo-Puppen verkauft. Verkaufsschlager sind – ganz klar eigentlich – die Spieler des Erzfeindes Argentinien. Wer hier 4 Euro investiert, bekommt eine Voodoo-Puppe im WM-Outfit der Argentinier und als Service gleich noch kostenlos dazu, ein paar Nadeln und eine Anleitung, wo man die Nadeln platzieren muss, um Erfolg zu haben.

Setzen sie Ihre Nadel mit den besten Absichten. (Werbespruch der Webseite www.voodoocopa.com.br)

Die Brasilianer denken jetzt aber auch schon weiter, denn bei den Verkaufszahlen der Puppen haben sie die Argentinier schnell aus dem Turnier gestochen. Anschließend gibt es dann noch die richtigen Turnierfavoriten, die aus dem Weg geräumt werden müssen, denn Weltmeister kann nur eine Mannschaft werden, Brasilien! Und so sind laut einem Zeitungsbericht die Absatzzahlen von deutschen, italienischen und französischen Puppen exorbitant hoch. Deutschland,Turnierfavorit? Klar, das ist nichts neues, wieso die Brasilianer allerdings Angst vor den Italienern und Franzosen haben und sich massenhaft diese Voodoo-Puppen kaufen, ist mir ein Rätsel. Da scheint irgendwie an ihnen vorbeigegangen zu sein, wie es wirklich um die beiden Nationalmannschaften steht. Ach, da fällt mir aber grad noch ein: Hat dem Buffon irgendwer in den Rücken gestochen, oder war das jetzt Zufall?

Das Voodoo-Puppen-Set:

Puppe mit Trikot
Größe: 15 cm
Zubehör: 5 Nadeln, Voodoo-Anleitung
Preis: ca. 4 Euro

Wollt ihr auch eine Voodoo-WM-Puppe? Dann schaut mal hier auf dem Shop vorbei: www.voodoocopa.com.br

vodoo-brazil-argentinien

1 comment

You may also like

1 comment

Brasilien-Bezwinger 17. Juni 2010 - 17:29

Auch wenn die Brasilianer und Argentinier den Voodoo-Zauber auf ihrer Seite haben, gegen unsere Jogi-Wunderwaffe haben sie trotzdem keine Chance 😉

Reply

Leave a Comment

58 + = 60