Home Fussball ist u. Leben Will ich Manager werden?

Will ich Manager werden?

by Frittenmeister

Vor ein paar Tagen wurde der Frittenmeister mal gefragt, ob er es sich vorstellen könnte, einen Fussballverein zu managen. Mh, meine Antwort darauf war ganz klar NEIN. Ich habe zwar mit der Fussball Managerserie von EA Sports meine Erfahrungen gesammelt aber es wäre ja verdammt doof, wenn ich jetzt sagen würde, dass mich das qualifiziert um einen richtigen Verein zu managen. Da gehört schon noch etwas ganz anderes dazu als ein wenig mit der Maus herzumzuklicken. Bei einem richtigen Verein, egal ob Fussballclub oder Volleyballverein, muss der Vereinsmanagewr den „geschäftlichen Ablauf sichern, sowie das sportliche und gesellige Leben im Verein“. Der Manager muss also die Finanzen und die Mitglieder im Auge haben und gleichzeitig noch solche Sachen wie Marketing, Öffentlichkeitsarbeit oder Rechtsangelegenheiten betreuen. Eigentlich muss man sagen, er muss alles machen. Das zeigen auch schon die vorgeschlagenen Tätigkeitsbereiche beim DFB für den „Vereinsmanager B und C“:

  • Sportentwicklung/Sportvereins-, Verbandsentwicklung
  • Führung und Zusammenarbeit im Sportverein/-verband
  • Recht
  • Finanzen
  • Marketing/Sponsoring
  • Vereins-/Verbandsorganisation
  • EDV-Einsatz
  • vielfältige Organisations- und Verwaltungsaufgaben selbstständig durchführen
  • Aufgaben im Wirtschafts-, Finanz- und Steuerbereich erledigen
  • Organisations- und Verwaltungsaufgaben aus dem Spielbetrieb übernehmen und den Trainer bei dessen Aufgabenerfüllung wirksam unterstützen
  • einfache Rechtsfragen beurteilen
  • erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit leisten
  • sich als Führungskraft angemessen verhalten und die für die Arbeit im Sport geeigneten Führungstechniken anwenden sowie neue Ideen entwickeln können
  • die Struktur der Sportorganisationen, insbesondere die des DFB und seiner Landes- und Regionalverbände, kennen
  • das Verhältnis von Sport und Gesellschaft richtig einschätzen und die daraus entstehenden gesellschaftspolitischen Aufgaben bewältigen können.

Beim DFB kann man auch Lehrgänge buchen und sich fortbilden, nur für mich ist die Frage damit auch beantwortet. Ich will das gar nicht, denn so viel Papierkram, so viel Finanzen und so viel Rechtszeug ist nichts für mich.

 

0 comment

You may also like

Leave a Comment

51 + = 53