Home Fussball ist u. Leben Wer hat die teuersten Dauerkarten für die Saison 2013/2014 im Angebot?

Wer hat die teuersten Dauerkarten für die Saison 2013/2014 im Angebot?

by Frittenmeister

Heute klären wir wie in den letzten Jahren auch wieder einmal eine typische Sommerloch-Frage. Wir wollen wissen, wer für die Saison 2013/2014 die teuersten Dauerkarten in der Bundesliga im Angebot hat und wer ein Herz für die Fans hat und ihnen zumindest nicht schon beim Stadioneintritt das Geld aus der Tasche zieht. Allerdings müssen wir gleich sagen, dass diese Betrachtung der Dauerkartenpreise nur eine lustige kleine Spielerei ist und keinerlei Aussagekraft hat. Wieso? Ganz einfach, wir schauen uns nur die billigsten Stehplatzdauerkarten an und diese sind nicht im öffentlichen Verkauf zu bekommen, da sie nur vererbt oder nach langen Verhandlungen für teilweise mehrere zehntausend Euro weiterverkauft werden. Außerdem hat so eine statistische Auswertung immer gewisse Ecken und Kanten, die wir nicht mit ein berechnen können. Zum Beispiel haben etliche Vereine eine Zwangsmitgliedschaft eingeführt, was bedeutet, der Fan muss Mitglied im Verein werden um überhaupt eine Dauerkarte kaufen zu können. Andere Vereine ermöglichen den Fans, dass sie am Spieltag alle öffentlichen Verkehrsmittel umsonst benutzen dürfen, was ja auch ein nicht unwesentlicher finanzieller Aspekt sein kann. Das sind nur zwei Punkte und ihr könnt Euch vorstellen, dass man hier noch etliche andere Dinge miteinberechnen müsste. Einen ernsthaften Vergleich kann man also fast nicht ziehen. Wer trotzdem zum Beispiel Borussia Dortmund live erleben möchte, der wird sich seine Karten an der Tageskasse holen müssen. Dort allerdings schwanken die Preise für den spontanen Fan teilweise extrem, denn oftmals muss man die Plätze und die Ticketkategorie nehmen, wo noch Tickets verfügbar sind und gleichzeitig gibt es oftmals auch die höchst umstrittenen Topzuschläge für fast jedes Spiel.

Für uns ist diese Dauerkartentabelle nur eine Spielerei ohne große Aussagekraft. Aber trotzdem ist das ganze mal sehr interessant, denn wer von Euch hätte denn gedacht, dass Aufsteiger Eintracht Braunschweig die teuersten Stehplätze im Angebot hat? Oder das der Ligakrösus aus München verdammt fair zu seinen treuen Dauerkartenfans ist? Ich denke mal, dass fast alles Fans genau anders herum gedacht haben und genau deswegen ist so eine Liste manchmal doch ganz interessant.

Stehplatz (teuerster Stehplatz):

Verein Preis (in €)
1.  Eintracht Braunschweig  217,50
2.  VfB Stuttgart  198,50
3.  Hamburger SV  198,00
4.  Borussia Dortmund  190,50
5.  FC Schalke 04  190,50
6.  FC Augsburg  189,00
7.  FSV Mainz 05  181,00
8.  Hertha BSC Berlin  178,00
9.  Borussia Mönchengladbach  175,00
10.  SC Freiburg  175,00
11.  Hannover 96  171,00
12.  Bayer 04 Leverkusen  170,00
13.  SV Werder Bremen  170,00
14.  1.FC Nürnberg  165,00
15.  Eintracht Frankfurt  159,00
16.  TSG 1899 Hoffenheim  150,00
17.  FC Bayern München  140,00
18.  VfL Wolfsburg  130,00

Zum Vergleich und weil wir die letzten Jahre eben auch noch die teuersten Dauerkarten im Sitzplatzbereich betrachtet haben, haben wir die Preise dafür auch noch mal recherchiert. Und hier ist die klischeehafte Welt dann schon wieder vollkommen in Ordnung. Die großen Vereine langen gut hin. Das aber braucht keinen zu wundern, denn schon Uli Hoeneß hat in seiner legendären Wutrede auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München festgestellt, dass die einfachen Fans „für die Scheißstimmung verantwortlich“ sind und die anderen Fans diese billigen (Stimmungs-) Tickets mitsubventionieren…

Sitzplatz (teuerster Sitzplatz)

Verein Preis (in €)
1.  Borussia Dortmund  861,00
2.  Eintracht Frankfurt  790,00
3.  Hamburger SV  788,00
4.  FC Schalke 04  776,00
5.  FC Bayern München  750,00
6.  FSV Mainz 05  678,00
7.  SV Werder Bremen  640,00
8.  VfB Stuttgart  622,00
9.  Borussia Mönchengladbach  615,00
10.  SC Freiburg  585,00
11.  TSG 1899 Hoffenheim  570,00
12.  FC Augsburg  559,00
13.  Hertha BSC Berlin  524,00
14.  Hannover 96  523,00
15.  1.FC Nürnberg  519,00
16.  VfL Wolfsburg  500,00
17.  Eintracht Braunschweig  472,50
18.  Bayer 04 Leverkusen  470,00

Wenn Ihr jetzt in ein Fussballspiel wollt, aber keine Dauerkarte besitzt, kann ich Euch nur empfehlen die Tickets hier zu kaufen. Viel Spaß in der neuen Saison und viel Spaß im Stadion…

2 comments

You may also like

2 comments

Mark Bern 17. Juli 2013 - 16:21

Vielen Dank für die Info!
Meine Mannschaft befindet sich zum Glück noch im mittleren Bereich 😀

Reply
#Link11: Aller Voraussicht nach mit Links | Fokus Fussball 18. Juli 2013 - 10:23

[…] Nein, die Latte ist nicht gemeint. Mehr bei The Football Attic. +++ Die teuersten Dauerkarten: Fritten, Fußball & Bier listet die teuersten Dauerkarten der Bundesliga auf. +++ Fußballer und ihre Autos in Leverkusen: […]

Reply

Leave a Comment

31 − 22 =