Home Kultspieler Wenn ein Torjubel mal schiefgeht…

Wenn ein Torjubel mal schiefgeht…

by Frittenmeister

Wenn ein Torjubel mal schiefgeht oder einfach mal nicht so klappt, wie man sich das als Spieler vorgestellt hat, dann kann das so wie in unseren Beispielen aussehen. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und einige Videos bei Youtube herausgesucht, die zeigen, wie man es NICHT machen sollte. Anfangen werden wir mit dem weltbekannten Knierutscher. Der Spieler läuft beim Torjubel Richtung Fankurve und rutscht auf nassem Rasen die letzten Metern auf den Knien dahin. Dabei sollte man aber den Aufprallwinkel nicht zu steil ansetzen und auch nicht mit voller Wucht auf den Boden prallen, denn sonst bleibt man im Rasen stecken und prellt sich, wenn man noch Glück hat, nur die Knie. Es soll aber auch schon Spieler gegeben haben, die sich bei diesem Torjubel einen Kreuzbandriss zugezogen haben, also seid vorsichtig!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=dZGQurj4AUs[/youtube]

Der nächste Fall. So etwas könnte für den Spieler teuer werden, denn einen Laptop einfach mal so demolieren, das geht nicht! Da kann er sich auch mit dem Torerfolg nicht entschuldigen…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=WdlBZkC5nDw[/youtube]

Aus der Amateurliga gibt es auch ein sehr schönes Beispiel für einen schiefgegangenen Torjubel. Man sollte sich einfach nicht zu lange damit aufhalten, egal wie schön das Tor war. Denn wenn der Gegner nämlich beschließt, weiterzuspielen, dann geht das Spiel eben weiter. Egal, ob man gerade noch jubelt und feiert oder schon wieder im Tor steht…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=oc4VVKwrB1o[/youtube]

Gut, dass aber nicht nur in der Amateurliga so etwas passiert. Der damalige Leverkusener Torwart und Elfmeterkönig hat dank Mike Hanke so etwas ähnliches erleben dürfen. Für die Erinnerung habe ich euch das Video auch schnell herausgesucht…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=A4zx6QgUd-M[/youtube]

Eine etwas andere Art des Torjubels pflegt Boudewijn Zenden, der sich unfreiwillig in der Werbetonne bzw. hinter der Tonne versteckt. Noch schlimmer erwischt es allerdings seinen Teamkollegen Brandao. Autsch das hat wehgetan, ob er damit sein Kindergeld verspielt hat, ist mir allerdings nicht bekannt.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=S4HEWtBqjXo[/youtube]

Erwähnenswert ist auf jeden Fall auch ein Superman aus Brasilien, der wohl den Torjubel lieber fliegend zelebriert. Leider ist der Torschütze zu schnell für Superman und so fliegt dieser einfach nur ins Leere…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=c2CwX9auNrY[/youtube]

So, das ist nun unsere kleine aber feine Auswahl schiefgegangenen Torjubelaktionen. Zur Nachahmung auf keinstem Fall empfohlen!!!

2 comments

You may also like

2 comments

Randolf 21. April 2009 - 16:25

Nicht schlecht^^, sind nen paar echt lustige aktionen dabei!
Ist ja bekannt dass der Torjubel beim Fussball ein nicht geringen Prozentsatz der Verletzngen verursacht^^, also immer schön aufpassen beim Torjubel (z.B. was wäre wenn sich Klose mal beim Salto hinlegt und sinnloserweise was bricht?)

Reply
Wie man nicht torjubelt - Schmunzelpause - Lustige Videos für Zwischendurch 23. April 2009 - 16:04

[…] Fritten, Fussball & Bier, wo es noch mehr von der Sorte […]

Reply

Leave a Comment

9 + 1 =