Home Werbesendung Wenn der BVB ein neues Trikot einführt…

Wenn der BVB ein neues Trikot einführt…

by Frittenmeister

…dann haben die Rivalen nichts zu lachen.

In Dortmund geht man schon wieder zum Angriff über. Das aber vollkommen zu Recht, denn nach der überragenden Saison darf man dem Gegner schon mal ein wenig veräppeln. Wenn man dann das sogar noch mit der Einführung des neuen Trikots kombinieren kann, dann ist das ein kluger Marketingschachzug auf Kosten anderer. Und wenn sich die Trikots trotzdem nicht verkaufen, dann hat man zumindest die Lacher auf seiner Seite gehabt. Das war vermultich der Plan und der ist vollkommen aufgegangen. Und zwar in allen Varianten. „Echte Liebe ist gelb“ ist das Motto des neuen BVB-Ausrüsters Puma und das zeigt gleich mal Karstadt Sports mit der neuen Werbekampagne zum BVB-Trikot.

Was die Fans der Bayern wohl dazu sagen? Vermutlich nicht viel, weil kleidungstechnisch können die Dortmunder sich ja gerne in die Meisterschale werfen, hauptsache der Titel geht dieses Jahr nach München. Ob das aber klappen wird weiß niemand, aber solange lässt die Fans diese Kampagne kalt. Na gut, lachen können sie trotzdem darüber und die Blondine bestaunen auch. Wieso auch nicht, ist ja auch ein echter Hingucker…

Aber nicht nur die Bayern bekommen ihr Fett weg, auch der große Erzrivale aus Schalke muss leiden. Und hier legen die Macher der Kampagne ihre Finger ganz tief in eine ewig offene Wunde. Wie immer geht es um die Meisterschale, die einfach nicht nach Gelsenkirchen kommen will und laut der Anzeige auch nie kommen wird. Das werden die Schalker nicht so lustig finden, aber andererseits sind auf Schalke sicher nicht die Käufer für ein BVB Trikot zu finden. Von daher gut gemacht, nett provoziert und den Rest von Deutschland zum Lachen gebracht. Das blonde Mädel in der Kampagne würden die Schalker Fans aber sicher auch nicht von der Bettkante stoßen. Oder doch? Vermutlich schon, wenn sie erfahren, wer diese Dame ist. Sie heißt Lisa Rossenbach und ist nicht irgendein beliebiges blondes Model, das einen Job gebraucht hat, sondern sie hat dank ihres Freundes einen starken Bezug zu Borussia Dortmund. Der heißt nämlich Roman Weidenfeller, ist bundesweit bekannt als der Torwart von Borussia Dortmund und vor allem auf Schalke nicht unbedingt der beliebteste…

Lisa ist eine richtig tolle Frau. Auch das Trikot gefällt mir. Zumal es die Vorzüge von Lisa besonders deutlich hervorhebt. (Jürgen Klopp, Trainer von Borussia Dortmund)

 

 

 

0 comment

You may also like

Leave a Comment

11 − = 3