Home int. Meisterschaften Was passierte am 04.Juli 1954 in Bern/Schweiz?

Was passierte am 04.Juli 1954 in Bern/Schweiz?

by Frittenmeister

Die WM 1954 war für Deutschland der Beginn als weltweit gefürchtete Fussballnation!

Sechs Minuten noch im Wankdorf-Stadion in Bern, keiner wankt, der Regen prasselt unaufhörlich hernieder, es ist schwer, aber die Zuschauer, sie harren nicht aus. Wie könnten sie auch – eine Fussball-Weltmeisterschaft ist alle vier Jahre und wann sieht man ein solches Endspiel, so ausgeglichen, so packend. Jetzt Deutschland am linken Flügel durch Schäfer. Schäfers Zuspiel zu Morlock wird von den Ungarn abgewehrt – und Bozsik, immer wieder Bozsik, der rechte Läufer der Ungarn am Ball. Er hat den Ball – verloren diesmal, gegen Schäfer. Schäfer nach innen geflankt. Kopfball – abgewehrt. Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen – Rahn schießt – Tooooor! Tooooor! Tooooor! Tooooor! (Herbert Zimmermann, Reportage vom WM-Finale 1954)

Genauer gesagt, am 04.Juli 1954, da spielte die deutsche Fussballnationalmannschaft zum ersten Mal bei einer WM mit und gewann gleich auf Anhieb den Weltmeistertitel. Die meisten Leser von Fritten, Fussball & Bier waren bei diesem Spiel noch nicht auf Welt und wissen auch nur wenig über dieses Turnier. Das kann sich jetzt ändern, denn auf der privaten Webseite www.vierter-juli54.de könnt Ihr den Weg der deutschen Helden von 1954 nocheinmal nachverfolgen, dort werden alle Spiele übersichtlich und mit Foto illustriert nocheinmal beschrieben. Schaut einfach mal selber drauf, schon alleine die Sammlung der alten Fotos ist es wert 😉

Die Fanseite zur WM 1954: www.vierter-juli54.de

8 comments

You may also like

8 comments

Tomse 12. April 2007 - 14:53

Kurze Korrektur: Deutschland spielte auch schon vor 54 bei WMs mit.

Gruß
Tomse

Reply
Frittenmeister 12. April 2007 - 14:58

äh…Deutschland vielleicht, aber nicht die Bundesrepublik Deutschland! Die wurde nämlich erst 1950 FIFA-Mitglied und war für die WM 1950 in Brasilien noch gesperrt. Erst 1954 konnte man erstmals als BRD an einer WM teilnehmen…

Vielleicht hätte ich oben im Artikel besser von der Bundesrepublik Deutschland gesprochen und nicht von Deutschland allgemein…

Reply
Hanse 12. April 2007 - 16:51

viel mehr interessiert mich, was am 30.06.1954 war. Tuts mir das mit dem Doping nicht verschweigen, denn sonst hätte es keinen 4.7.54 gegeben.

Reply
Frittenmeister 12. April 2007 - 17:27

Was für ein Doping? Ich weiß von nix…

Reply
Hanse 12. April 2007 - 17:50

ah geh, jetzt tuts wieder so… aber was solls, der Europameistertitel 08 entschädigt zum Teil dafür.

Reply
Frittenmeister 12. April 2007 - 18:58

ach Ihr Österreicher seid immer so lustig…ich lach mich schon wieder halbtod 🙂

Reply
Edi F. sr. 13. April 2007 - 00:08

Euch wird das Lachen noch vergehen!

Reply
Frittenmeister 13. April 2007 - 00:31

das sagt der EM-Blogger auch immer…

Reply

Leave a Comment

+ 62 = 72