Home Kultclub Verein will Schiedsrichter verklagen…

Verein will Schiedsrichter verklagen…

by Frittenmeister

Der italienische Fussball sorgt immer für Schlagzeilen…ich finde das prima, weil ich so etwas zum schreiben habe 🙂

Diesesmal schauen wir nach Palermo zum dort ansässigen Club „US Palermo“. Der Sportdirektor des Serie A-Teams, Rino Foschi, hat die Schnauze voll von den Schiedsrichtern. In bester Uli Hoeness Manier schimpfte der gute Herr Foschi im Fernsehen über die Leistung von Schiedsrichter Ayroldi. Er bezeichnete den Unparteiischen nicht nur als „Dummkopf“ sondern fährt auch noch härtere Geschütze auf:

Ich warte den Spielbericht von Ayroldi ab. Dann werde ich ihn beim Fussball-Verband verklagen. Ich weiss, dass niemand je so etwas gemacht hat, aber ich habe es satt, hochgenommen zu werden. (Rino Foschi, Sportdirektor US Palermo, im italienischen Fernsehen)

Na da sind wir mal gespannt ob er das durchziehen wird. Wenn er tatsächlich vor Gericht ziehen und Recht bekommen sollte, dann werden wohl in nächster Zeit viele Manager es ihm nachmachen! Und dann wird die Spieltagstabelle wohl nicht mehr jeden Sonntag abend feststehen, sondern erst nach der nächsten Gerichtsverhandlung…

Quelle: www.4-4-2.com

1 comment

You may also like

1 comment

Eijkelkamp 7. März 2007 - 11:42

Palermo Palermo Vaffanculo!

Reply

Leave a Comment

5 + 1 =