Home int. Meisterschaften Türkische Fans lösen Dauer-UFO-Alarm aus

Türkische Fans lösen Dauer-UFO-Alarm aus

by Mädchen vom Frittenmeister

Die Fans der türkischen Nationalmannschaft hatten in der Nacht zum Donnerstag ihren Sieg gegen den Gastgeber Schweiz so wild gefeiert, dass sie sogar einen Dauer-UFO-Alarm auslösten.

Die UFO-Meldestelle in Forchheim bei Mannheim meldete UFO-Alarm. Kleine Signallichter deuteten auf Unbekannte Flogobjekte hin. Grund dafür waren so genannten Himmels-, Wunsch-, oder auch Glückslaternen, die türkische Fans nach dem EM-Sieg gegen die Schweiz zu hauf in den Himmel schickten und sich wohl ins Finale wünschten. Die Reispapierlaternen stehen nämlich wirklich traditionell für Glück und die Erfüllung von Wünschen. Sie funktionieren so: Nachdem man auf das Reispapier einen Wunsch geschrieben und den kleinen Würfel aus Trockenbrennstoff entzündet hat, steigt die Laterne in den Himmel, wie ein kleiner Heißluftballon und schwebt davon.

Der türkischen Nationalmannschaft hat es anscheinend geholfen. Sie gewannen am Sonntag abend das letzte und entscheidende Vorrundenspiel gegen Tschechien durch ein Fussballwunder mit 3:2 und sind damit ins Viertelfinale eingezogen.

Die „UFO’s“ und wie sie den Dauer-Alarm auslösten, könnt Ihr übrigens hier sehen:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=eJa-LKRRJ5I[/youtube]

0 comment

You may also like

Leave a Comment

6 + 3 =