Home int. Meisterschaften Theo, pack die Scheine für den U21-Europameister aus…

Theo, pack die Scheine für den U21-Europameister aus…

by Frittenmeister

Unsere U21-Jungs sind Europameister und da ist es natürlich selbstverständlich, dass ich ihnen hier noch recht herzlich gratuliere. Vor allem das Finale wurde dank einer überragenden Mannschaftsleistung klar gegen staunende Engländer gewonnen.

Was nach dem Finale folgte, war auch klar. Eine gewaltige Feier und die hatten sie sich auch verdient. Beim offiziellen DFB-Bankett versuchte auch DFB-Boss Theo Zwanziger eine Rede zu halten, wurde aber immer wieder von den frisch gebackenen Europameistern unterbrochen.

Theo, pack‘ die Scheine aus!

Prämien, Prämien! (Spieler der U21-Nationalmannschaft unterbrechen DFB-Präsident Theo Zwanziger bei seiner Sieges Dankesrede!

Ja, Theo pack die Scheine aus, ohne Kohle läuft im Fussball doch nichts mehr und für so einen Erfolg darf der DFB auch mal was zahlen. Aber was bekommt unser Nachwuchs, der komplett aus etablierten Bundesligaspielern besteht, für den Titel bezahlt? Der DFB erklärte schon vor dem Finale, dass jeder Spieler für den Finalsieg 12.000 Euro erhalten werde, für das Halbfinale soll es auch schon  8.000 Euro gegeben haben. Insgesamt hat also jeder Spieler mindestens 20.000 Euro kassiert, ob es für die Vorrunde auch schon etwas gegeben hat, weiß ich jetzt allerdings nicht. Ist auch egal, denn für gestandene Fussballspieler mit einem Jahresgehalt von 1 Million Euro sind diese paar Tausender sowieso nur Peanuts und selbst für die schlechter verdienenden U21-Nationalspieler, die auch noch um die 300.000 Euro im Jahr verdienen, sind diese paar Euros sicher nicht der Rede wert. Sie alle spielen nur zum Spass bei der Europameisterschaft mit und klar sie wollen sich auch ein wenig zeigen, aber das ist legitim und auch gut so…

Das Geld werden die U21-Kicker wirklich bekommen, denn der DFB ist mächtig stolz auf die Jungs und gleichzeitig auch finanziell gesehen noch sehr gut gestellt.

Die Kohle kommt, Jungs. Noch ist der DFB flüssig!“ (Theo Zwanziger, DFB-Präsident)

1 comment

You may also like

1 comment

Josh 3. Juli 2009 - 21:24

nette News!

Reply

Leave a Comment

59 − = 56