Home Bauwerk Stadion städt. Stadion an der Grünwalder Strasse (Teil 4)

städt. Stadion an der Grünwalder Strasse (Teil 4)

by Frittenmeister

So das Geschichtliche haben wir in den Teilen 2 und 3 unserer Serie über das Grünwalder Stadion geklärt, heute werden wir uns mal kurz mit den geplanten aber leider nie realisierten Plänen für auseinandersetzen.

2001 stellte der Ex-Löwen-Spieler Manni Schwabl gemeinsam mit dem Architektenbüro Weisener und dem Investor DCM das Projekt „Löwenarena“ vor. Für 150 Millonen DM (rund 75 Millionen Euro) wollte die Gruppe das Grünwalder Stadion komplett sanieren bzw. große Teile davon neu errichten.

vos.jpg

Der Verein TSV 1860 München zeigte jedoch keinen Willen, um in die „Heimat der Löwen“ zurückzukehren, und forcierte daher das Geimeinschaftsprojekt „Allianz-Arena“ mit dem FC Bayern München.

loewenarena-plan33.jpg

Fakten „Löwenarena“:

  • Basisvariante: 38.000 Plätze (laut Planungen wären auch bis zu 44.000 Plätze möglich gewesen)
  • 700 Logen, 2000 Buisness-Seats
  • 25.300 Sitzplätze
  • 10.000 Stehplätze
  • rundum geschlossene Bauweise mit zwei Rängen
  • max. Abstand von Zuschauern zum Spielfeldrand: 38 m
  • permanentes, stützfreies Dach (Länge ca. 40m), biegesteif an die Tribünenkonstruktion angeschlossen
  • Zusätzlich war geplant, 3.700 qm Gewerbefläche in das Stadion zu integrieren
  • weiterer Ausbau zu einer Multifunktions-Arena möglich
  • kein weiterer Ausbau der Verkehrsstruktur nötig, da das jetztige Stadion bereits mustergültig mit U-Bahn, Bus und Tram angeschlossen ist

vos2.jpg

Na wenn das mal kein Schmuckkästchen geworden wäre…

weitere Links zu diesem Thema:

12 comments

You may also like

12 comments

Captain 14. September 2006 - 18:17

Das wäre wirklich ein Fussball-Schmuckkästchen geworden.

Jetzt muss man sich nur noch vorstellen das die Bayern Amateure in der Löwenarena Ihre Heimspiele austragen.

Oder noch besser, mit drei Stadien in München, eins in Unterhaching, eins in Nürnbeg, eins in Augsburg, eins in Ingoldstadt, …

… dann könnte sich Bayern um die nächste WM oder EM bewerben 😉

Fragen wir mal den Papst!

Reply
Anonymous 18. März 2007 - 01:44

scheiss aa !!!

Reply
Fritten, Fussball & Bier 14. April 2007 - 17:46

Aktion – X – Tausend – Ein Zeichen setzen für das Grünwalder Stadion…

Vor einigen Monaten haben wir schon mal über das städtische Stadion an der Grünwalder Strasse und dem drohenden Abriss berichtet! Und je näher der Abrisstermin (geplant für das Jahr 2010) rückt, desto mehr Aufsehen machen …

Reply
Der Jaques 16. April 2007 - 22:27

Zum Non-plus-ultra eines Traditionsvereines gehört auch ein „eigener Heimathafen.“
denke 1860 hat sich da selber etwas angetan was jetzt schwer wieder hin zu biegen ist.
Die Fans fühlen sich doch nicht wohl Ihr Stadion teilen zu müssen mit dem Erzrivalen, auch wenn von teilung die rede ist, gefühlsmässig ist es doch eher so alsob die 1860er zu Besuch sind im Bayern Stadion 🙁

und wer sagt eigentlich das die Arena Teilung für immer bestimmt sein muss ?

Gibt es vertraglich Optionen wieder aussteigen zu können wenn der TSV 1860 München mit einem eigenen Stadion besser gedient ist ?

Reply
Frittenmeister 18. April 2007 - 23:40

ich glaube sie könnten in 2-3 jahren zum ersten mal aussteigen, weil wenn sie bis dahin ihre anteile nicht vom fcb zurückgekauft haben, dann sind sie endgültig nur mieter im Stadion! Dann müssten die erst mal einen Mietvertrag oder so was machen…

Reply
Rettet das Grnwalder Stadion VII - Fritten, Fussball & Bier 18. Mai 2007 - 16:58

[…] Die Löwenarena - Ein nicht wahrgewordener Traum […]

Reply
Bayernfan 5. Juni 2007 - 12:45

🙂 de giesinga hand o so bled

Reply
Marcus Coupso 17. August 2007 - 19:05

Ich liebe die 1860er.

Ein eigenes Stadion, ein absolutes muss !!!

Reply
HAXENESSER 25. August 2007 - 13:07

BITTE EIN EIGENES STADION BITTE BITTE BITTE SCHEISS AA

Reply
Fritten, Fussball & Bier 11. September 2007 - 12:42

Groundhopper aufgepasst: Die Münchner Stadionlandschaft…

Heute wollen wir mal allen Groundhoppern, die die Stadien Münchens besuchen wollen, mal ein wenig unter die Arme greifen. Wir haben mal alle halbwegs relevanten Stadien in München und Umgebung recherchiert und somit könnt Ihr Euch jetzt …

Reply
Peter 9. Februar 2009 - 19:50

So ein Stadion Wäre eine Festung die nicht einzunehmen wäre und ein traum für jeden echten fan . Geht nur noch darum einen Sponsor zu finden der sich ein eigenes Stadion mit seinem Namen mit LÖWENARENA in verbindung bringen kann.In diesen Sinn
Einmal Löwe immer LÖwe
60 forver forever 60
Da 60er Bäda ausn 126

Reply
peter 4. Februar 2010 - 14:00

die beste lösung findet ihr auf westkurve60.de

Reply

Leave a Comment

1 + 5 =