Home Fussball-Universum So viel kostet ein Auswärtswochenende vor Gott

So viel kostet ein Auswärtswochenende vor Gott

by Frittenmeister

Das Auswärtswochenende mit den Kumpels ist vorbei und sofern ihr euch erinnern könnt, habt ihr sicher einen Haufen Sünden begangen und wollt jetzt Beichten. Mich hat jetzt mal interessiert, was man beispielhaft für so ein Wochenende anlegen müsste, um danach wieder sündenfrei in die neue Woche starten zu können. Zwei Beispiele habe ich anhand dieses Sündenrechners hier mal erstellt und ich bin eigentlich überrascht, wie billig ich vor Gott davonkommen würde…

Beispiel 1: So viel kostet die Sünden eines Hooligan-Wochenendes vor Gott

  • Ich habe bereits geschmuggelt – 100 €
  • Ich habe schonmal jemanden krankenhausreif geschlagen – 300 €
  • Ich habe Grafitti gesprayt – 100 €
  • Ich fahre machmal schwarz mit Bus oder Bahn – 40 €
  • Ich mache einen Pups und schiebe die Schuld für den Mief auf jemand anderen – 4.99 €
  • Ich habe heute schon gelogen – 0.05 €
  • Häufige korrekturen – 30 €

==> 575,04 €

Ein Hooligan-Wochenende mit allem Drum und Dran kostet schnell mal 575 €. Das würde sich mancher Hooligan wünschen, am Montag früh 575 Euro hinlegen und ohne Sünde bzw. weitere Strafe nach Hause gehen. Im Internet mag das ja funktionieren, aber in der Realität geht das nicht. Also am besten gleich sauber bleiben…

Beispiel 2: Ein harmloses Auswärtsspiel

  • Ich fahre machmal schwarz mit Bus oder Bahn – 40 €
  • Ich mache einen Pups und schiebe die Schuld für den Mief auf jemand anderen – 4.99 €

==> 44,99 €

Tja Jungs und Mädels, selbst eine einfache Auswärtsfahrt mit Kumpels kostet schnell mal 44,99 €. Meine Freundin bezeichnet so etwas dann gerne als Männerwochenende, da wird in der U-Bahn gerülpst und gefurzt, da wird schwarz zum Stadion gefahren und da wird Alkohol in größeren Mengen konsumiert (ist keine Sünde laut diesem Rechner!!!). Tja und schon kostet es knapp 45 €…

Wer sich übrigens nicht vor dem (Internet-) Gott verantworten will, sondern lieber vor einer menschlichen Gemeinschaft, der kann das auch tun. Auf der Seite OnTheJury.com kann man seine Sünden eingeben und von den anderen bewerten lassen, ob man schuldig oder nicht schuldig ist. Fantastisch, wenn man dann zufällig von anderen Fussballfans begutachtet wird oder?

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 12 = 14