Home int. Meisterschaften So schleppt sich Deutschland bei der EM ins Viertelfinale

So schleppt sich Deutschland bei der EM ins Viertelfinale

by Frittenmeister

Wir sind ja alle ein wenig geschockt nach dem Kackspiel unserer Nationalmannschaft gegen Kroatien. Zu Recht haben wir das EM-Spiel verloren und müssen jetzt im letzten Gruppenspiel gegen Österreich um das Weiterkommen kämpfen. Klar, dass man sich da als Fan seine Gedanken macht und schon alle möglichen Konstellationen, die zum Weiterkommen für uns in der Gruppe B reichen würden, durchspielt. Und bei meinen Gedankengängen lasse ich Euch gerne teilhaben:

Deutschland ist sicher im Viertelfinale, wenn…

  • …Deutschland gegen Österreich gewinnt.
  • …Deutschland gegen Österreich unentschieden spielt und die Polen gegen die Kroaten gewinnen. Dann würden wir dank des direkten Vergleiches (2:0 für uns) unabhängig von der Tordifferenz in die nächste Runde einziehen.

Ich habe auch noch die Uefa-Regeln zu diesem Thema herausgesucht. Wenn es also interessiert, der kann hier noch mal nachlesen, wie man bei der EURO in die nächste Runde einziehen kann:

Wenn zwei oder mehr Mannschaften nach Abschluss aller Gruppenspiele die gleiche Anzahl Punkte aufweisen, wird die Platzierung nach folgenden Kriterien ermittelt:

  • Punktzahl aus den direkten Begegnungen
  • Tordifferenz aus den direkten Begegnungen
  • Anzahl erzielter Tore in den direkten Begegnungen (bei mehr als zwei punktgleichen Mannschaften)
  • Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  • Anzahl erzielter Tore in allen Gruppenspielen
  • Koeffizient aus dem Qualifikationswettbewerb für den Fifa-Weltpokal 2006 und für die Uefa-Fußball-Europameisterschaft 2006/2008
  • Fairplay-Verhalten der betreffenden Mannschaften in der Endrunde
  • Losentscheid

Wie immer gibt es von mir an dieser Stelle auch einen Gruss nach Österreich und eine kleine Erklärung für alle. Sollte Österreich gegen uns gewinnen, dann wären wir schon mal raus. Sollten aber die Polen gleichzeitig auch gegen Kroatien gewinnen, dann wären auch die Österreicher raus. Egal wieviele Tore die Spieler der Alpenrebuplik gegen uns erzielen, es wäre egal. Denn hier kommt die Regel mit dem „Koeffizienten aus den Qualifikationswettbewerb“ zum Einsatz und da sind die Österreicher einmal klar gescheitert (WM 2006) und einmal haben sie gar nicht teilgenommen (EM 2008). Also selbst wenn sie gegen uns gewinnen, dann wäre ihr Weiterkommen nicht gesichert…

Es gibt noch eine Sonderregel, die evtl. dieses Jahr schon Anwendung finden könnte. Im letzten Gruppenspiel der Gruppe A treffen die Türkei und die Tschechei aufeinander. Beide Teams sind punktegleich und Toregleich und in diesem Fall besagt die UEFA-Regel folgendes:

Treffen zwei Mannschaften im letzten Gruppenspiel aufeinander, die dieselbe Anzahl Punkte, die gleiche Tordifferenz und dieselbe Anzahl Tore aufweisen, und endet das betreffende Spiel unentschieden, wird die Platzierung der beiden Mannschaften durch Torschüsse von der Strafstoßmarke ermittelt, vorausgesetzt, dass keine anderen Mannschaften derselben Gruppe nach Abschluss der Gruppenspiele dieselbe Anzahl Punkte haben.

So und damit seid Ihr mal wieder bestens informiert und mir bleibt nur eines, nämlich selbstsicher zu sagen: Österreich, es war schön mit Euch, aber wir müssen Euch jetzt verlassen, denn das Viertelfinale ruft uns!

3 comments

You may also like

3 comments

David 15. Juni 2008 - 14:23

man ey, das gibts doch nicht! hast du den artikel geschrieben, als ob österreich gegen polen verloren hätte, oder hast du einfach gar keine ahnung von den regeln (die du aber eh gepostet hast)?

also nochmal:
deutschland ist bei einem unentschieden sicher weiter! (auch wenn polen gewinnen sollte; denn dann zählt das direkte duell)
falls österreich gewinnt is deutschland sicher draußen. und österreich ist in diesem fall weiter, außer polen gewinnt mit mehr als einem tor mehr als österreich das tut. falls polen mit genau einem tor mehr als österreich gewinnt, dann zählt das torverhältnis, da dann die tordifferenz gleich ist. ist das torverhältnis gleich, so sind die polen aufgrund der qualis 06/08 weiter…

mfg aus österreich!

Reply
Lars 15. Juni 2008 - 16:28

Also ich musste bei Kicker auch nochmal nachlesen, aus dem Grund, weil ich in Erinnerung hatte das Deutschland auf jeden Fall auch ein Unentschieden reicht. Und so ist es auch: http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/artikel/379679/

Gruß

Reply
Frittenmeister 15. Juni 2008 - 16:45

Ach David, was machst du mich blöd an, wenn du oben das genau gelesen hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass in dem einen Satz nur ein einziges Wörtchen falsch war. Und das hat sogar sinngemäß gar nicht mal reingepasst, so was kann passieren! Ich mache ja hier auch kein Fachmagazin sondern schreibe nur zum Spass…

Viel Spass übrigens am Montag beim Ausscheiden, ich hoffe es tut nicht so sehr weh! Aber weiterkommen kann nur die bessere Mannschaft und das sind wir!

Reply

Leave a Comment

61 + = 71