Home Fritten & Bier Prost! Das erste Fan-Bier steht bereit…

Prost! Das erste Fan-Bier steht bereit…

by Frittenmeister

Darauf haben wir immer mit Ausnahme von uns Münchner (Frage beantwortet, lieber Lars) schon immer gewartet, das erste Fan-Bier mit dem Namen Haake-Beck 12 steht für Eure durstigen Kehlen bereit.

Das Bier, das die Brauerei Beck zusammen mit Fans und Repräsentanten des SV Werder Bremen entwickelt hat, wird laut dem Connectedmarketing-Blog das neue Bier der Bremer, also liebe Fans im hohen Norden gewöhnt Euch schon mal daran, dass ihr ab jetzt Haake-Beck 12 (die 12 steht für den 12.Mann) trinken werdet.

Haake-Beck 12 entstand in enger Zusammenarbeit mit der Zielgruppe. Vertreter der Fanclubs und Repräsentanten von Werder Bremen wählten aus drei Produktvarianten, zwei Namensalternativen und diversen Designvorschlägen [..] das Auswahlverfahren [bestand] aus zwei Runden. Zur ersten Runde wurden Vertreter von Fanclubs, der Fanbeauftragte von Werder Bremen – Dieter Zeiffer – sowie Fans, die sich im Internet beworben hatten, in das Verkostzentrum eingeladen. Bei diesem Treffen galt es, aus drei Bieren zwei Produkte für die zweite Runde auszuwählen. Am gleichen Abend entschied die Gruppe der Fans auch über das Design und den Namen. Die endgültige Auswahl erfolgte zwei Wochen später im Besucherzentrum von Haake-Beck. (Aus dem Newsletter des Magazins Absatzwirtschaft)

Wie gesagt eine schöne Idee die Fans in das Marketing miteinzubinden, aber für uns Müncher wird sich der Bierkonsum dadurch nicht gerade verändern, sind wir hier doch durch die grandiose Marketingstrategie der Augustiner Brauerei an unser Bier gefesselt, bei uns ist ein Bier halt doch Kult, da braucht man keine Werbung! Sogar Berlin erobert unser Lieblingsbier inzwischen…

Haake Beck 12 - das Bremen Bier

Falls Ihr aber doch mehr Interesse an dem neuen Werder-Bier habt, dann kann ich Euch nur folgende Seite ans Herz legen: www.haake-beck.de

3 comments

You may also like

3 comments

Lars 11. Januar 2007 - 12:37

Hey, ich meinte das ernst; würd’s wirklich gerne probieren…kommt ja schließlich vom zukünftigen Meister!
😉

Reply
Frittenmeister 11. Januar 2007 - 14:46

war ja klar, dass du als Werder Fans das sagst…

Reply
Wolfgang 14. Januar 2007 - 20:07

Habs beim Bremer Sechstagerennen probieren dürfen. Schmeckt ähnlich wie Becks Gold.

Reply

Leave a Comment

35 + = 42