Home Fritten & Bier Ohne Bier keine Fangesänge…

Ohne Bier keine Fangesänge…

by Frittenmeister

Der 1.FC Lok Leipzig hat ein neues Problem. Nach den Krawallen wurde ein Maßnahmen-Katalog diskutiert und auch teilweise umgesetzt. So müssen die Fans jetzt im Bruno-Plache-Stadion in Leipzig komplett auf Alkohol verzichten. Der Trainer von Lok, Rainer Lisiewicz, glaubt, dass dies der Grund für die etwas lahme Stimmung der letzten Wochen war. Und bekanntlich ist es ja so, dass eine Mannschaft ohne Unterstützung der Fans natürlich auch nicht die beste Leistung bringt.

Das neue Alkoholverbot im Stadion hemmt offenbar die Fans. Einige brauchen wohl den Becher Bier, um mal ein bisschen zu singen. Daheim wars ja zuletzt fast wie auf dem Friedhof. (Rainer Lisiewicz, Trainer 1.FC Lok Leipzig in der Bild-Zeitung)

Ich denke eher, das der Trainer eine gute Ausrede für die schlechten Spiele in letzter Zeit sucht. Oder sind die Leipziger Fans so komplett verschieden zu den restlichen Fans in Deutschland. In den wenigsten Stadien wird Bier ausgeschenkt, meistens bekommt man Leicht-Bier oder komplett alkoholfreies Bier. Ich persönlich verstehe die Fans in Leipzig schon, ein gutes Bier gehört für mich zu einem schönen Fussballtag einfach dazu. Und auch nicht umsonst haben wir diesen Blog hier Fritten, Fussball & Bier genannt, das sind nämlich unsere Zutaten für einen gelungenen Samstag Nachmittag 😉

Quelle: www.11freunde.de

0 comment

You may also like

Leave a Comment

− 6 = 1