Home Fussball ist u. Leben NDR! Wir wollen ST. PAULI sehen!

NDR! Wir wollen ST. PAULI sehen!

by Captain

Nicht Jeder kann morgen das seit Monaten ausverkaufte Millerntor besuchen oder am Freitag auf der Reeperbahn, bei der möglichen Aufstiegsparty, sein. Auch ist für viele das Public Viewing am Hamburger Spielbudenplatz zu weit. Aber NDR, das bekommen wir über Kabel rein. Auch in München!

Also Lieber NDR, wir wollen St. PAULI sehen! 

Ihr zeigt das Regionalliga-Spiel-des-Jahres“ doch eh exklusiv auf dem Spielbudenplatz in voller Länge!
Ausreden wie:

„Wir hätten sehr gern das Spiel live übertragen, aber wir kommen leider nicht in unser Programm hinein“ (NDR Planungsdirektor, Andreas Becker)

lassen wir hier nicht gelten. Auch sind uns einige Minuten live vom Millterntor zu wenig und eine fünfzehnminütige Zusammenfassung um 0.15 Uhr zu spät!

Seit 4 Jahren kämpft der FC St. Pauli für eine bessere Liga und jetzt könnte der Kultclub aus dem Norden es schaffen, doch wahrscheinlich ohne den deutschlandweiten Fans und Sympathisanten. Schade!

Selbst der MDR schafft es das „Letzte“ Regionalligaspiel Nord, 1. FC Magdeburg und FC St. Pauli, live in seinem Programm zu übertragen. Schämt Euch!

Doch die Hoffnung stirbt zu letzt. Wir von Fritten, Fußball & Bier fordern alle Fans auf eine Mail an den NDR (fernsehen@ndr.de) zu senden mit dem Betreff „NDR! Wir wollen St. Pauli sehen!“

Wir hoffen hierbei natürlich auch auf die Unterstützung weiterer Blogger, die gerne die Aktion mit aufnehmen und Sie verbreiten soll. Mal schauen was Fußballdeutschland so bewegt.

Vielleicht schaffen wir es ja gemeinsam, das Herz des NDR zu erweichen und überall zusammen etwas Fußball-Kultur zu feiern. Mail on! You’ll never walk alone!

____
Kurzer Nachtrag:
Der Fußballsender Arena zeigt Zeitgleich die Wiederholung MSV Duisburg – Rot-Weiss Essen und der Ex-Fußballsender Premiere zeigt das CL-Finale AC Mailand gegen Liverpool, für Alle die nochmal mit feiern wollen.
Was für eine Alternative?

9 comments

You may also like

9 comments

flori 24. Mai 2007 - 19:17

Richtig ! auch in Nürnberg kann man NDR empfangen ! Sind eh genügend Leinwände wegen Pokalfinale, da kann man ruhig den Pauliaufstieg feiern. Will auch mal was von meinen Gebühren haben.

Reply
NDR! Wir wollen Sako sehen! « Torquay United Blog 24. Mai 2007 - 19:41

[…] Wir wollen Sako sehen! Der Blog Fritten, Fussball und Bier fordert den NDR dazu auf, dass Spiel des FC St. Pauli gegen Dynamo Dresen (morgen um 19:30Uhr) live […]

Reply
Frittenmeister 24. Mai 2007 - 20:53

Jawoll, auf gehts….NDR zeig uns St.Pauli! Auf gehts NDR, verschafft Euch mal Zugang zu Eurem Programm! Kann ja nicht sein, dass andere Euren Sender managen….oder wieso dürft ihr da nichts machen?

Reply
Captain 24. Mai 2007 - 22:06

Gibt es eigentlich noch eine Alternative zum NDR? Internet Live Stream? Radio?

Reply
Friedrich 25. Mai 2007 - 00:04

90 Minuten live im Radio gibts nur bei http://www.fangeist.de.

Freitag, 25.5.07, 19.20 Uhr: Die Aufstiegsparty?
FC St. Pauli – Dynamo Dresden mit Markus und Gastkommentatorin Laura
Im Studio: Jonas
-

Reply
Captain 25. Mai 2007 - 19:02

Danke für den Tipp. Der „Fangeist“ schaut wirklich gut aus. Werde mir das Spiel und den Aufstieg hier anhören 🙂

Reply
Frittenmeister 25. Mai 2007 - 22:13

hast du wieder meine Artikel nich gelesen, auf den Fangeist hab ich vor einigen Wochen schon mal hingewiesen! Klasse Radio-Reportagen…schade, dass es so was für den Süden nicht gibt…

Reply
Hanse 26. Mai 2007 - 10:30

Ich habe gestern folgende Antwort erhalten:

Moin Herr Greiner,

leider gibt es noch mehr Interessen als den Sport. Es gibt Vorabendmagazine und Unterhaltung, Talkshow etc….wir wären Sonnabend nachmittag immer ins Programm gekommen, aber das will die Polizei wegen der Sicherheit nicht. Deshalb senden wir 00:15-00:30 heute nacht.

lg ab

Leider wirds wohl echt nix mit einem geilen Spiel live im TV!

Reply
Captain 26. Mai 2007 - 11:48

Lustig! Die gleiche Antwort habe ich auch bekommen. Leider habe ich das am Ende dramatische Spiel auch nicht live gesehen. Dafür eine sehr unterhaltsame Radio-Reportage von den Fangeistern, über die der Frittenmeister schon vor Monaten berichtet hat, gehört 😉

Reply

Leave a Comment

70 − = 65