Home Kultspieler Meine persönliche vereinslose Star-AH-Mannschaft

Meine persönliche vereinslose Star-AH-Mannschaft

by Frittenmeister

Heute mache ich mir einen ganz speziellen Spaß! Ich habe mir mal eine Liste mit vereinslosen Spielern vorgenommen und mir daraus einen eigenen Altherrenmannschaft zusammengestellt. Und glaubt mir eines, mit den Spielern, die im letzten Jahr noch bei irgendeinem Verein auf der Welt unter Vertrag gestanden haben, könnte ich die Bundesliga schon ein wenig aufmischen. Aber leider wollen ja nicht mehr alle aus dieser Liste noch mal unbedingt auf den Platz zurück, ein paar suchen nur noch in ihrem Heimatland einen Verein, ein paar warten auf das wirklich ultimative Angebot und die meisten der etwas älteren Spieler kümmeren sich nicht groß um einen neuen Verein. Geld hat man ja genug und wenn man noch einmal zurück auf den Platz kommt, dann aus Spass an der Freude…

Und damit präsentiere ich euch meinen persönlichen vereinslosen AH-Kader (in Klammern der letzte Verein des Spielers):

Tor:

  • Stefan Wessels (VfL Osnabrück)
  • Timo Ochs (Red Bull Salzburg)
  • Uwe Gospodarek (Bor. Möchengladbach)

Abwehr:

  • Jorge Andrade (Juventus Turin)
  • Moritz Volz (FC Fulham)
  • Gláuber (Manchester City)
  • Roque Junior (Sociedade Esportiva Palmeiras)

Mittelfeld:

  • Lincoln (Galatasary Istanbul)
  • Félix Dja Ettien (UD Levante)
  • Johann Vogel (Blackburn Rovers)
  • Ervin Skela (Energie Cottbus)
  • Boudewijn Zenden (Olympique Marseille)
  • Sibusiso Zuma (Mamelodi Sundowns)
  • Dietmar Hamann (Manchester City)
  • Berkant Göktan (TSV 1860 München)
  • Marcel Ketelaer (SK Rapid Wien)

Sturm:

  • Ebi Smolarek (Racing Santander)
  • Christian Vieri (Atlanta Bergamo)
  • Mark Viduka (Newcastle United)
  • Sylvain Wiltord (Olympique Marseille)

Wie ihr seht, habe ich auch einige ehemalige Nationalspieler nominiert. Die Qualität in meinem Kader ist also absolut vorhanden und ich sage es ja immer, das Alter und die Erfahrung können eine Liga so richtig aufmischen. Mal sehen, vielleicht probiert es noch der ein oder andere Verein und holt sich einen ehemaligen Star ohne einen offenen Transfermarkt beachten zu müssen.

Und wie würde ich meine Mannschaft jetzt aufstellen? Das will ich euch natürlich nicht vorenthalten, ich habe da mein eigenes System voll auf die Talente der Spieler ausgerichet. Seht selbst:

Wessels

Gláuber – Andrade – Volz

Hamann

Skela – Vogel – Zenden

Göktan

Vieri – Viduka

So und mit dieser doch sehr offensiven Aufstellung rocke ich die Liga. Hamann unterstützt die Abwehr mit seiner Übersicht und seiner Zweikampfstärke, die Abwehr selber muss ich nicht groß beschreiben. Die ist stark, auch wenn man jetzt über Moritz Volz diskutieren könnte. Aber der Junge hat Talent und einer der alten Herren muss ja auch noch richtig Luft haben, also noch etwas jünger sein. Mein Mittelfeld besteht hauptsächlich aus 3 Spielern, Skela und Zenden sorgen über die außen für Druck und Vogel ist im Mittelfeld sehr universell einsetzbar. Und dass er zentral spielen kann, hat er in seiner aktiven Zeit oft genug bewiesen. Als Spielmacher und Bindeglied zwischen Mittelfeld und Sturm brauche ich den Deutsch-Türken Berkant Göktan. Wenn er seine Drogenprobleme hinter sich gelassen hat und den Kopf wieder frei hat für Fussball, dann gibt es fast keinen genialeren auf der Position. Zum Sturm muss ich nicht viel sagen, die beiden sorgen für Tore. Ja und mit dieser Mannschaft hätte ich in der 1. Bundesliga sicher nichts mit dem Abstieg zu tun und das schöne ist, mit meinen Reservespielern könnte ich eigentlich jedes System spielen und so den Gegner richtig verwirren. Schöne Träumerei, aber das wirklich ein Verein noch mal zuschlagen wird, glaube ich nicht. Schade eigentlich…

Update: Während ich das hier geschrieben habe, wurde gleich mal einer meiner Abwehrspieler, Lucas Neill, von Everton verpflichtet. Und auch Johann Vogel steht kurz vor einem Engagement, er hat bereits mehrere Angebote vorliegen und wird sich demnächst entscheiden.

5 comments

You may also like

5 comments

Nik 19. September 2009 - 11:20

also die Elf könnte in der BuLi bestimmt mithalten …interesant zu sehen danke 😉

Reply
speter 21. September 2009 - 14:13

herr frittenmeister, mit johan vogel offensiv spielen ist etwas gar gewagt. er kann seitwärts passen und auch rückwärts. vorwärts aber geht nicht. was anatomische ursachen, glaub…

Reply
borttronic 29. September 2009 - 14:17

Der Ochs ist doch mittlerweile in Berlin untergekommen, oder täusche ich mich?

Reply
Frittenmeister 29. September 2009 - 15:07

Nein, du täuscht dich nicht! Zu dem Zeitpunkt, als ich meine persönliche Mannschaft aufgestellt habe, war das aber noch nicht mal im Gespräch…da hat er noch fleißig irgendeine Beschäftigung gesucht.

Reply
Frittenmeister 29. September 2009 - 15:08

@speter: Seitwärts und Rückwärts reicht mir in meiner Aufstellung erst mal…offensiv steht vor ihm ja der Berkant Göktan! Wenn er den Ball mindestens zu ihm bringt, dann wird alles gut…

Reply

Leave a Comment

96 − = 95