Home Fussball ist u. Leben McDonalds verkauft HSV Eintrittskarten

McDonalds verkauft HSV Eintrittskarten

by Frittenmeister

Der HSV wieder, wenn es sportlich schon nicht so überragend läuft, dann kann man zumindest marketingtechnisch einiges zeigen. Man könnte auch sagen, bei den gezeigten Leistungen der Vorrunde muss der Verein alternative Wege gehen, um die AOL-Arena auch weiterhin gut auszulasten…

Wie auch immer, Fakt ist auf jeden Fall, dass der HSV in Hamburg und Umgebung einen Teil seiner Tickets jetzt bei McDonalds verkauft. Die Aktion nennt sich „12.Mann für 12 Euro“ und gilt für das Freundschaftsspiel gegen Bayern München am 15.01.2007 und für das Heimspiel gegen Energie Cottbus am 31.01.2007.

Mal sehen wie gut die Aktion bei den McDonalds Besuchern ankommt, in den Fast-Food Restaurants heißt es auf jeden Fall jetzt: „Ey gibst du mir mal einen BigMäc und einmal den HSV zum mitnehmen!“

Der Hamburger Sport-Verein und die Schnellrestaurantkette Mc Donalds haben eine Ticketaktion unter den Namen „12. Mann für 12 Euro“ für das Heimspiel gegen Energie Cottbus (31.01.07 um 20:00 Uhr) ins Leben gerufen. In allen Mc Donalds Restaurants in Hamburg & Umland sind ab dem 15.01.2007 zum Vorzugspreis von EUR 12,00 (solange der Vorrat reicht) Karten für das Spiel erhältlich (Pressemitteilung des HSV)

Ach ja dass es marketingtechnisch eine gute Aktion ist, zeigt, dass wir Blogger das Thema unentgeltlich aufgreifen, so hat auch schon der Bundesliga-Blog darüber seinen Senf abgegeben.

1 comment

You may also like

1 comment

Fritten, Fussball & Bier 24. Februar 2007 - 08:03

Eintrittskarten für die EM 2008 wird es nicht nur im Internet geben…

window.document.getElementById(‚post-684‘).parentNode.className += ‚ adhesive_post‘;Hurra, es wird Tickets für die EM 2008 in Österreich und der Schweiz geben! Und wenn man der UEFA glauben schenken darf, dann wird es die Eintrittskarten …

Reply

Leave a Comment

− 2 = 1