Home digitale Ballkultur Marcel ist Reif…

Marcel ist Reif…

by Frittenmeister

Was haben wir und viele andere in letzter Zeit wieder geflucht. Ob zu Recht oder zu Unrecht, ist eigentilich egal, aber zufrieden waren und sind wir mit den TV-Kommentatoren der EM2012 nur bedingt und da es im Moment aber viele Spiele sind, die wir sehen, haben wir uns auch mal auf die Suche nach einer Alternative gemacht. Und wir haben eine gefunden. Die heißt „Marcel ist Reif“ und ist unter www.marcel-ist-reif.de nur über das Interner empfangbar. Das aber macht gar nichts, denn genau das Prinzip von „Marcel ist Reif“. Man will dort in bester Web2.0 Manier die User selber machen lassen, also sie selber Fussballspiele kommentieren.

Dabei kannst du aber machen was du willst. Hochdeutsch, Bayerisch oder pfälzischer Dialekt ist genauso erlebt wie ein die großen Emotionen. Ja, die sind sogar erwünscht, denn was gibt es langweiligeres als einen sachlichen Kommentator, der bei einem Tor nur ein laues „Ja das war ein Tor“ von sich gibt. Da muss es schon abgehen, da müssen die sachlichen Statistikmomente mit den emotionalen Spielelemten gemischt werden. Perfekt muss es nicht sein, denn es soll ein Radio von Fans für die Fans werden und auch bleiben. Trotzdem hat man einen gewissen Anspruch an die Qualität der Kommentatoren und an sich selbst und so will man im Laufe der Zeit über die Seite gute Kommentatoren finden, die dann auch den etablierten bei ARD, ZDF oder SKY Konkurrenz machen können. Ob das funktioniert steht in den Sternen und ist eigentlich auch egal, denn so wie es jetzt schon klappt ist eigentlich schon alles gut. Schaut mal rein während der EM2012 und hört Euch die neuesten Nachwuchs- und Fankommentatoren an und vielleicht habt Ihr danach ja so Lust, es selber mal besser zu machen als Marcel Reif & Co.

Hier geht´s zur Webseite:www.marcel-ist-reif.de

 

0 comment

You may also like

Leave a Comment

58 − 50 =