Home digitale Ballkultur Making of der ultimativen Choreographie

Making of der ultimativen Choreographie

by Frittenmeister

Die ultimative Choreographie gibt es nicht in hier in Europa. Dazu muss man sich mal ein wenig umschauen in der Welt und ein altes Video wieder ausgraben, das sicher die meisten von euch schon kennen. Aber es ist einfach so schön, dort zuzuschauen, also kann man dieses Video ruhig mal wieder bringen. Was viele von euch aber noch nicht gesehen haben ist, wie diese Choreographie in Südkorea wirklich entstanden ist. Welcher Aufwand steckt dahinter, wie funktioniert der menschliche LED Fernseher und vor allem kann man hier auch noch erfahren, wieso das nicht bei uns funktionieren wird. Wer hätte denn schon so eine eiserne Disziplin von uns, wenn unten unsere Mannschaft spielt???

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=7Jgkm2pdWgY[/youtube]

2 comments

You may also like

2 comments

Shlengo 1. Februar 2010 - 16:15

Hammer. Diese Disziplin auf den Rängen. Ne, so was kann bestimmt nicht in der Bundesliga stattfinden. Wir haben ja schon Probleme mit der Laola Welle. 😉
Ich hoffe bei der WM 2010 wird ähnliches von den Südkoreanischen Fans geboten! Wäre eine Bereicherung.

Reply
fahnenmeier 5. Februar 2010 - 12:10

unbelievable!!!

Reply

Leave a Comment

− 1 = 4