Home Werbesendung Luca Toni & Co auf dem Handy und in HD

Luca Toni & Co auf dem Handy und in HD

by Frittenmeister

Es soll ja Leute geben, die in ihren eigenen vier Wänden unbedingt Fussball gucken wollen. Und am besten wird dann noch jedes Bundesligaspiel übertragen, ohne ständige Werbeeinblendungen und am besten auch noch mit kompetenten Kommentatoren. Naja, alles wird man nicht bekommen können, aber es gibt inzwischen Alternativen zum traditionellen Fernsehen und die kommen von der Telekom. Ja ihr merkt es schon, ich lasse mich hier für ein kleines Entgelt für eine virale Marketingkampagne mißbrauchen. Ich wurde gefragt, ob ich Lust habe, drei Videos hier im Blog vorzustellen und da ich persönlich die Videos überragend genial gemacht finde und mir die Telekom seit dem Blogger-Event in der Allianz-Arena doch sehr sympathisch geworden ist, mache ich da doch gerne mit. Und wie gesagt, da bin ich offen und ehrlich, ein paar Flaschen Bier kann ich mir jetzt auch wieder leisten. Den Text kann ich übrigens frei verfassen, hier müsste ich nicht einmal auf ein Produkt oder einen Link hinweisen und da mir komplett freie Hand gelassen wurde, finde ich das natürlich auch sehr gut. Aber nun zum eigentlichen Thema, den 3 Spots der viralen Marketingkampagne von Liga Total!

Vielleicht kennt ihr den Werbespot von Liga Total, in dem etliche Fussballspieler im Park gegen den Ball treten und sich am Ende gegen aktuelle und ehemalige Bayern-Profis messen müssen. Rund um diesen Spot entstanden noch einige weitere kleinere Clips, die auch sehr ansehnlich geworden sind. Wenn sich ein Luca Toni (Matze Knopp) gegen Paul Breitner den Anstoss holen will und diesen aber wegen einer typisch italienischen Schwalbe verliert, dann werfe ich mich weg.

Den zweiten Spot finde ich jetzt nicht so knallig, ein kleines unspektakuläres Bilderrätsel soll uns woll den Fussball aufs Handy bringen…Aha!

Ähem und zum dritten Clip brauche ich auch nicht mehr so viel zu schreiben, dass Fussballspiele im Fernsehen dank HD-Übertragungstechnik schärfer sind als herkömliche Spiele ist ja wohl klar. Was man aber nur so am Rande in diesem Spot heraushört und was ich aber auf dem Blogger-Event im März lernen durfte ist, dass alle Spiele einer Saison in einem Online-TV-Rekorder aufgezeichnet werden und man so jederzeit zugriff auf seine Lieblingsspiele der Saison hat. Genial Sache ist das, allerdings auch nicht ganz so billig. Auf dem Sportmedienblog könnt ihr mal nachlesen, wieviel Euch der Fussballsender Liga Total kosten würde und ob es sich für euch rentiert. Ein sehr interessanter und ausführlicher Artikel ist dort entstanden…

4 comments

You may also like

4 comments

Wacker Fan 8. Juli 2009 - 19:46

Armer Frittenmeister… was Du alles für Geld machst…

Reply
Frittenmeister 8. Juli 2009 - 20:01

Na alles..aber das weißt du ja eh schon 😉

Reply
Luca Toni gegen Paul Breitner | Trikotblog 27. Juli 2009 - 18:44

[…] auch für diese Fussballfans das passende Produkt an. Wie mein Bloggerkollege Frittenmeister (mehr dazu hier!) habe ich mich ebenfalls entschlossen für eine kleine Spende die lustigen Werbespots von Ligatotal […]

Reply
Mit Ball in der Stierkampfarena - Fritten, Fussball & Bier 10. September 2009 - 11:46

[…] September 2009, von Frittenmeister Wieder einmal bin ich wie schon vor einigen Wochen auf ein virales Marketingvideo aufmerksam gemacht worden, was ich irgendwie ja sehr lustig finde. […]

Reply

Leave a Comment

− 4 = 1