Home Kultspieler Kubilay Türkyilmaz fordert: Keine weiblichen Schiedsrichter im Männersport

Kubilay Türkyilmaz fordert: Keine weiblichen Schiedsrichter im Männersport

by Frittenmeister

In der Schweiz gibt es gerade eine große Diskussion über weibliche Schiedsrichter. Die Unstimmigkeiten bei den Fans, Aktiven und Funktionären sind so groß, dass sich jetzt schon ehemalige Nationalspieler in die Diskussion einschalten und ihre Meinung kundtun. So wie der ehemalige schweizer Nationalspieler Kubilay Türkyilmaz (62 Spiele  – 34 Tore), der ganz klar gegen Frauen auf den Schiedsrichterposten bei Männerspielen ist. Seine machohafte Stellungnahmen „Frauen sollen pfeifen – aber nur bei Frauen“ könnt Ihr hier mal nachlesen und dann könnt Ihr ja selber entscheiden, ob ihr seiner Meinung seid oder nicht: www.blick.ch/…nur-bei-frauen

Noch eine kurze Hintergrundinformation: Stein des Anstosses ist die vor kurzem zurückgetretene Nicole Pétignat, die nach einer extrem hitzigen Partie zwischen GC und Bellinzona zurückgetreten war. Die Kritiker werfen ihr vor, dass sie es, obwohl sie eine Frau ist, nicht geschafft hat, Ruhe in die Partie zu bringen. Drei rote Karten waren die Folge…

0 comment

You may also like

Leave a Comment

49 − 39 =