Home Fussball ist u. Leben Kolumbianische Verhältnisse in Gladbach

Kolumbianische Verhältnisse in Gladbach

by Frittenmeister

In Kolumbien ist im Fussballgeschäft Gewalt an der Tagesordnung, ein Trainer bekommt da auch schon mal eine Morddrohungen oder ein paar Schläge verpasst.

In Gladbach war es in dieser Hinsicht bisher immer schön ruhig, war wohlgemerkt! Nachdem gestern Jupp Heynckes zurückgetreten ist, hat er uns heute auch mitgeteilt, was der eigentliche Grund dafür gewesen ist: Jupp Heynckes und seine Frau haben ernstzunehmende Morddrohungen erhalten, standen schon seid Mitte Dezember unter Polizeischutz. Selbst bei Auswärtsspielen waren in seiner Nähe mehrere Polizeibeamte in Zivil.

Ich habe in den letzten beiden Monaten drei Morddrohungen erhalten. Die waren so ernstzunehmen, dass ich in Bochum und Cottbus von mehreren Beamten in Zivil begelitet wurde. Am vergangenen Wochenende hat dies eine Dimension erhalten, die ich meiner Frau nicht länger zumuten kann (Jupp Heynckes in der Rheinischen Post)

Liebe Fans, es ist nur ein Spiel! Auch wenn die Liebe zu Euren Vereinen sehr weit geht, es ist nicht angebracht Morddrohungen auszusprechen! Egal wie verärgert man ist…

Das ganze Interview mit Jupp Heynckes: http://www.rp-online.de/public/article/…/sport/borussia/402875

3 comments

You may also like

3 comments

Bundesliga-Blog 1. Februar 2007 - 18:22

Morddrohung gegen Heynckes…

Bisher kannte man so etwas ja nur aus dem etwas temperamtvolleren und wohl auch gewalttätigeren Ausland. Ich erinnere mich noch an die Tragödie um Andres Escobar, der ermordet wurde, nachdem er im WM-Spiel 1994 gegen die USA mit einem Eigento…

Reply
krempin torsten 2. Februar 2007 - 20:13

Ein schlechtes Image bekommt man nicht los. Wer sagt, dass Morddrohungen hier in Kolumbien zur Tagesordnung gehoeren? Schaut Euch mal folgendes an:
http://www.kolumbien-blog.de
Gruss
Torsten

Reply
Frittenmeister 2. Februar 2007 - 20:33

das stimmt leider, einmal ein schlechtes image, immer ein schlechtes image! das mit dem morddrohungen wollte ich so nur bildlich darstellen…ist klar, dass ich das schlechte image für die headline ein wenig ausnutze, war nicht meine absicht, damit jemanden anzugreifen!

Reply

Leave a Comment

76 − = 69