Home int. Meisterschaften Keiner will die Confederations-Tickets…

Keiner will die Confederations-Tickets…

by Frittenmeister

Eine Meldung lief vor kurzem bei Sportbild über den Ticker, die ich einfach nicht so richtig verstehen will. Will denn kein Mensch die Tickets für die WM-Generalprobe in Südafrika? Wird der Confederations-Cup ein Flop und die Weltmeisterschaft 2010 dann auch?

Die Investmentbank Investec hat 50.000 Eintrittskarten für den Confederations-Cup bestellt und den Vorverkauf für den WM-Testlauf dadurch massiv vorangebracht. Das teilte das Organisationskomitee in Südafrika mit. Das Unternehmen will die Tickets an seine Angestellten und in ausgewählten Kommunen verteilen. (Aus der Sportbild)

Oder kann sich in dem relativ armenafrikanischen Land einfach niemand die für dortige Verhältnisse saftigen Preise der FIFA leisten? Wenn dem so ist, dann wäre das ein Armutszeugnis für die FIFA und Fussball damit keine Weltsportart mehr, sondern nur noch der Sport der reichen Welt…

Ach ja, trotz dieses Großkaufes sind bisher nur die Hälfte aller Tickets an den Mann gebracht worden…

0 comment

You may also like

Leave a Comment

7 + 1 =