Home Fussball ist u. Leben Gazprom rubbelt sich auf Schalke

Gazprom rubbelt sich auf Schalke

by Frittenmeister

Schalke hat einen neuen Hauptsponsor. Ist ja auch schon länger bekannt, dass sich Gazprom mit einer hohen Millionensumme bei dem hoch verschuldeteten Schalkern in den Werbetopf gesetzt haben.

Natürlich war es jetzt an der Zeit, sich den Schalker Fans offiziell mal vorzustellen, mit „wenig Getöse“ wollte man sich im Hintergrund halten und nur dezent dem Publikum zeigen. Doch schon jetzt am Anfang ist alles anders als vorher angekündigt, die ruhige Show wandelte sich zu einer lautstarken Präsentation, bei der man hinterher schon wusste, wer hier die Muskeln spielen lässt.

Mit einem Spiel gegen die ebenfalls von Gazprom gesponsorten FC Zenit St.Petersburg wurde mit pompösen Aktionen gefeiert. Unter anderem wurde in einer feierlichen Zeremonie ein überdimensionales Schalke-Trikot mit dem neuen Hauptsponsor drauf dem Publikum übergeben, es wurden etliche tausende Trikots, Schals und Pullis verschenkt, und zwar an die Leute, die auf Ihren Eintrittskarten / Rubbellos mehrfach das neue Sponsorlogo freirubbeln konnten.

Die Schalker Fans sollten hingegen nicht nur mit großen Gesten und großer Show dem neuen Sponsor gewogen gemacht werden. Wie man früher unter den Eingeborenen Glasperlen verteilte, wurden vor dem Spiel gegen St. Petersburg Schals, Fleecepullis oder Trikots verschenkt. Je nachdem, ob man ein, zwei oder drei Mal das Zeichen des neuen Sponsors auf dem Rubbellos hatte, das es zur Eintrittskarte dazu gab. (Christoph Biermann in einem Spiegel Artikel)

Ihr merkt schon, hier haben wir nur ein paar Kleinigkeiten beschrieben, die bei der Vorstellung passiert sind, aber trotzdem wird irgendwie schon klar, dass Gazprom sich mit aller Macht in den Vordergrund drängt, trotz aller Beteuerungen des Schalker Managements. Man kann gespannt sein, in ein paar Jahren heißt es dann vielleicht FC Gazprom Schalkski 04!

mehr Informationen zum Thema: www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,461112,00.html

0 comment

You may also like

Leave a Comment

9 + 1 =