Home int. Meisterschaften Erfahren, alt oder doch jung und modern?

Erfahren, alt oder doch jung und modern?

by Frittenmeister

Kann die deutsche Nationalmannschaft in Südafrika wirklich Weltmeister werden? Das ist die Frage, die sich Fans von Norden bis Süden, von Osten bis zum Westen stellen. Argumente werden gesammelt, am Stammtisch wird diskutiert und mit jedem Ausfall in den letzten Wochen, mit jeder Schrumpfkur unseres WM-Kaders kam am Ende wieder eine Frage auf den Tisch. Ist unser Team nicht zu unerfahren und zu jung für den Weltmeistertitel? Am Ende wird diese Frage nur die Mannschaft selber beantworten können. Um aber die Stammtischdiskussionen ein wenig anzuheizen, habe ich mir mal das Durchschnittsalter der deutschen Nationalmannschften bei den vergangenen WM-Turnieren angeguckt. Herausgekommen ist dabei, dass wir nur einziges Mal in unserer WM-Geschichte eine noch jüngere Mannschaft hatten als in diesem Jahr. Das war im Jahr 1934 und damals hat unsere „Kindermannschaft“ den dritten Platz erreicht. Damit wären wir in diesem Jahr sicher auch nicht unzufrieden, obwohl wir ja eigentlich mehr wollen.

Durchschnittsalter der deutschen Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaftsturnieren (mit Platzierung):

  • 1934: 24,16 (Platz 3)
  • 1938: 26,46 (Achtelfinale)
  • 1954: 28,10 (Weltmeister)
  • 1958: 27,33 (Platz 4)
  • 1962: 25,94 (Viertelfinale)
  • 1966: 26,60 (Platz 2)
  • 1970: 27,81 (Platz 3)
  • 1974: 27,28 (Weltmeister)
  • 1978: 27,43 (2. Finalrunde)
  • 1982: 26,60 (Platz 2)
  • 1986: 28,32 (Platz 2)
  • 1990: 27,75 (Weltmeister)
  • 1994: 29,04 (Viertelfinale)
  • 1998: 30,28 (Viertelfinale)
  • 2006: 26,90 (Platz 3)
  • 2010: 24,96

Alte und erfahrene Mannschaften sind wie z.B. 1998 früh gescheitert, ganz junge Mannschaften haben zwar nie den großen Wurf gemacht, waren aber doch immer sehr erfolgreich. Und was sagt uns das? Na ganz klar, wir haben gute Chancen auf den Titel oder zumindest auf einen Platz unter den ersten vieren. Also Daumen drücken und ihr Nationalspieler rennt gefälligst um euer junges Leben…

Wir haben viele junge Spieler, bei denen man nicht weiß, wie sie in Extremsituationen reagieren. Aber ich sehe das positiv, weil wir junge Spieler haben, die bei der WM leistungsmäßig explodieren können! (Jogi Löw, Trainer der deutschen Nationalmannschaft)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

8 + 1 =