Home Kultclub Emma reist und reist und reist…

Emma reist und reist und reist…

by Frittenmeister

Habt Ihr auch schon der Emma gehört? Dem Maskottchen der Dormunder Borussia? Auf einmal war es verschwunden, wilde Gerüchte machten schon die Runde. Die Gelsenkirchner Erzrivalen hätten es entführt und im Schalker Stadion in die Katakomben eingesperrt.

Niederländische Piloten nehmen Deutsche auf die Schippe: Clubmaskottchen gestohlen. (Überschrift in der holländischen Boulevardzeitung“De Telegraaf“)

Doch dem ist nicht so wie diese Fotos und der Bericht einer holländischen Tageszeitung beweisen…

Emma ist von holländischen Piloten mit auf eine große Reise genommen worden. Einmal um die ganze Welt soll es gehen und anschließend wieder zurück in die Fankneipe „Hemmer-Robers“, wo die fleißige Biene lebt. Vollkommen freiwillig sei sie mitgekommen mit den Hobbypiloten, was neues will sie erleben, neue Leute kennenlernen und fremde Kulturen besuchen. Einige hat sie ja inzwischen schon gesehen…

Ich will neue Menschen kennenlernen und Spaß haben. In einem Jahr bin ich zurück. (Die Biene schreibt nach ihrer Entführung an ihre Lieblingskneipe)

Ob die Holländer bei der Entführung an den Film „Die fabelhafte Welt der Amelie“ gedacht haben? Dort wurde keine Biene, dafür aber ein Gartenzwerg einmal rund um den Globus geschickt…

Die weiteren Abenteuer von Emma könnt Ihr übrigens auf dem Blog EmmaWeltweit verfolgen: weblogs.aviavision.nl/emmaweltweit

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=fp7EjOCaKmk[/youtube]

2 comments

You may also like

2 comments

Stefko 30. Dezember 2008 - 11:32

Loooool wie geil, gehört hatte ich schon einmal davon, aber das Emma-Blog kannte ich noch nicht.
Die Aktion finde ich mal ganz große Klasse, ist kreativ, lustig und bespasst einen ganzen Haufen Leute 😉

Reply
Frittenmeister 31. Dezember 2008 - 11:52

Ja vor allem die Holländer. Da berichten sogar die großen Zeitungen immer wieder davon und amüsieren sich köstlich auf Kosten der Dortmunder Fans…

Reply

Leave a Comment

− 2 = 1