Home Kultclub Die wertvollsten Vereine der Welt im Jahr 2011

Die wertvollsten Vereine der Welt im Jahr 2011

by Frittenmeister

Alle Jahre wieder errechnen die  Redakteure des amerikanische Wirtschaftsmagazins Forbes die wertvollsten Fussballvereine der Welt und mit dabei sind auch ein paar deutsche Vereine. Das aber ist inzwischen auch selbstverständlich, denn so solide wie unsere Vereine wirtschaften, muss sich das auch irgendwann einmal auszahlen. Spitzenreiter der deutschen Fussballvereine ist – wie sollte es auch anders sein – der FC Bayern München, unser Rekordmeister! Dort hat man einfach die höchsten Umsätze, die größten Spielerwerte und hat auch ein eigenes Stadion. Das alles zählt auch mit dazu und als weltweite Nummer 4 spielt man auch ganz oben mit. Respekt, das ist und bleibt ein Verdienst von Uli Hoeneß, der 30 Jahre lang die Geschicke des Vereins mitbestimmt hat und so viel Geld für den Verein erwirtschaftet hat. Auch wenn er jetzt weg ist und als Präsident des FC Bayern München eigentlich mit dem operativen Geschäft nichts mehr zu tun hat, hat er doch so die Grundlagen gelegt für einen sehr wertvollen FC Bayern München. Übrigens haben es die Bayern geschafft und in diesem Jahr zum allerersten Mal überhaupt die magische Grenze von 1 Milliarde Dollar übersprungen. Auch dazu kann man nur gratulieren. Die anderen deutschen Vereine müssen sich da schon mit kleineren Brötchen begnügen. Trotzdem aber hat es noch für eine Platzierung unter den ersten 15 in der Rangliste gereicht. Schalke und Hamburg zeigen, dass man nicht nur sportlichen Erfolg haben muss, um Geld einzunehmen. Eine starke Marke und gute Fans reichen auch und schon kommt das Geld rein und kann im Falle von Schalke 04 sogar die großen Verbindlichkeiten wieder ausgleichen. Nun ja, bevor ich hier noch viel schreibe, zeige ich Euch besser die komplette Rangliste.

  1. Manchester United: 1,864 Milliarden US-Dollar (ca. 1, 280 Mrd. Euro)
  2. Real Madrid: 1,451 Milliarden US-Dollar (ca. 1 Mrd. Euro)
  3. Arsenal London: 1, 192Milliarden US-Dollar (ca. 820 Millionen Euro)
  4. FC Bayern München: 1,048 Milliarden US-Dollar (ca. 720 Millionen Euro)
  5. FC Barcelona: 975 Millionen US-Dollar (ca. 669 Millionen Euro)
  6. AC Mailand: 838 Millionen US-Dollar (ca. 576 Millionen Euro)
  7. Chelsea London: 658 Millionen US-Dollar ca. (452 Millionen Euro)
  8. Juventus Turin: 628 Millionen US-Dollar (ca. 431 Millionen Euro)
  9. FC Liverpool: 552 Millionen US-Dollar (ca. 379 Millionen Euro)
  10. Inter Mailand: 441 Millionen US-Dollar (ca. 303 Millionen Euro)
  11. Tottenham Hotspurs: 412 Millionen US-Dollar (ca. 283 Millionen Euro)
  12. FC Schalke 04: 377 Millionen US-Dollar (ca. 259 Millionen Euro)
  13. Olympique Lyon: 358 Millionen US-Dollar (ca. 246 Millionen Euro)
  14. Hamburger SV: 340 Millionen US-Dollar (ca. 234 Millionen Euro)
  15. Manchester City: 291 Millionen US-Dollar (ca. 200 Millionen Euro)

Die Redakteure von Forbes haben in ihren Berechnungen die Verbindlichkeiten in die Rangliste miteinbezogen und mit den Faktoren Umsätze, TV-Verträge, Spielerwerte usw. verrechnet. Herausgekommen ist dabei, welcher Verein am „wertvollsten“ ist…Die wertvollsten Vereine der Welt im Jahr 2011

Quelle: Forbes

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 38 = 41