Home int. Meisterschaften Die EURO 08 war teuer für den Mediamarkt…

Die EURO 08 war teuer für den Mediamarkt…

by Frittenmeister

Ihr habt doch sicher alle während der EURO 08 die Media Markt Werbung gesehen, wo es hieß, dass man für jedes Deutsche Tor im EM-Finale 100 € zurückbekommt (Elfmetertore und was weiß ich noch alles, zählen nicht)

Die Elektronik-Kette versprach im Mai allen Käufern einen 25-prozentigen Rabatt für den Fall, dass Spanien die Viertelfinals erreicht.

deutsche Werbung des Media Marktes zur EURO 08

In Deuschland kam der Elektromarkt da sehr günstig davon, kein einziges Tor wollte uns im Finale gelingen und deswegen mussten sie auch keinen müden Euro zurückzahlen. In Spanien dagegen sah die Sache schon anders aus. Dort wurde die Aktion für insgesamt 13.500 Spanier zum großen Erfolg. Sie bekamen nach dem EM-Finale jetzt Geld zurück und zwar nicht zu knapp. Dem Media Markt kostete die Aktion umgerechnet ca. 3 Millionen Euro…

Ein teures Vergnügen und blöd, wenn man 2 Wetten am Laufen hat und (fast) immer eine verlieren wird. Nur wenn das Spiel 0:0 ausgegangen wäre oder wenn ein Elfmeter das Finale entschieden hätte (und sonst kein anderes Tor gefallen wäre), dann hätte der Media Markt beide Wetten gewinnen können und hätte keine Cent ausbezahlen müssen. Aber so wie es gelaufen ist, können sich eben etliche Spanier freuen und gleich noch mal shoppen gehen…

spanische Werbung des Media Marktes zur EURO 08

spanische Werbung des Media Marktes zur EURO 08

via Fussballblog.Espace

1 comment

You may also like

1 comment

Kunst des Lebens 26. August 2008 - 12:07

Tja, auch die grossen sind vor Marketingfehlern nicht gefeit. Die Kunst wäre es hier ja auch – sich mit dem Fussball im allgemeinen auszukennen – und nicht auf irgendwelche schnell eingekauften Marketing-Experten zurückzugreifen.

Mfg eure Kunst des Lebens

Reply

Leave a Comment

68 + = 69