Home int. Meisterschaften Die endgültigen Platzierungen der WM2010

Die endgültigen Platzierungen der WM2010

by Frittenmeister

Oha, das wusste ich noch gar nicht. Die FIFA gibt einige Tage nach dem Turnier immer eine endgültie Platzierungsliste heraus. Irgendwelche Statistiker berechnen anhand der Spielergebnisse, Tabelle der Vorrunde und wie sich die Mannschaften auf dem Platz präsentiert haben auf welchem Platz die einzelnen Nationen gelandet sind. Ob es jemanden interessiert glaube ich ja nicht. Ausgeschieden ist ausgeschieden und die Plätze 1 bis 4 werden doch sowieso extra ausgespielt. Alles andere ist uninteressant, aber nun gut, die FIFA macht jetzt nun mal diese Liste und daher will ich sie euch auch nicht vorenthalten.

Die endgültigen Platzierungen der WM2010:

  1. Spanien
  2. Niederlande
  3. Deutschland
  4. Uruguay
  5. Argentinien
  6. Brasilien
  7. Ghana
  8. Paraguay
  9. Japan
  10. Chile
  11. Portugal
  12. USA
  13. England
  14. Mexico
  15. Südkorea
  16. Slowakei
  17. Elfenbeinküste
  18. Slowenien
  19. Schweiz
  20. Südafrika
  21. Australien
  22. Neuseeland
  23. Serbien
  24. Dänemark
  25. Griechenland
  26. Italien
  27. Nigeria
  28. Algerien
  29. Frankreich
  30. Honduras
  31. Kamerun
  32. Nordkorea

Und fällt euch was auf? Hier steht es noch einmal schwarz auf weiß, Frankreich ist nur die 29igste beste Nation der Welt, Titelverteidiger Italien nur die 26igste. In England jammern sie übrigens ganz gewaltig über den 13ten Platz, denn so schlecht waren sie bei einer WM-Teilnahme noch nie. Freuen wird man sich dagegen bei kleineren Fussballnationen wie Japan, Uruguay, Neuseeland oder auch Chile. Sie haben etliche Große hinter sich gelassen und uns allen viel Spass gemacht. Sogar Nordkorea Spaß gemacht, obwohl sie abgeschlagen auf den letzten Platz gelandet sind. Aber sie haben Brasilien Parolie geboten, haben Portugal ein paar (viele) Tore ermöglicht und sie haben für Schlagzeilen gesorgt. Was will man mehr…

3 comments

You may also like

3 comments

Markus 17. Juli 2010 - 20:47

Frankreich hinter Algerien, Italien blickt nach oben auf Neuseeland und Slowenien… riesig 😀
Interessante Auflistung, war mir auch neu.

Off-Topic => Deutschlands Platzierungen der vergangenen vier Jahre: 2006 – WM-dritter, 2008 – Vizeeuropameister, 2010 – WM-dritter. Die ewige Schwarzmalerei muss bei uns endlich aufhören. Wir sind wieder wer. Auch wenns zu einem neuen Titel noch nicht gereicht hat.

Reply
Frittenmeister 17. Juli 2010 - 21:51

Klar sind wir wer…wir sind in der Weltspitze! Es ist halt auch ein wenig Pech dabei, wenn wir nicht gewinnen sondern nur Zweiter werden, aber irgendwann wendet sich das Blatt! Und zwar bald, das hab ich so im Gefühl 😉

Reply
tortellini 9. Februar 2011 - 17:01

Deutschland ist einer der besten, denn wie man sieht bleiben sie immer oben. Ich bin in dieser Sache sehr stolz auf mein Land. XD

Reply

Leave a Comment

23 + = 33