Home Nachgetreten! Die dümmste rote Karte aller Zeiten…

Die dümmste rote Karte aller Zeiten…

by Frittenmeister

Es gibt rote Karten, die sind überflüssig und dumm. Und es gibt rote Karten, da weiß man gar nicht mehr was man dazu sagen soll. Ist die Regelauslegung doof? Oder der Schiri zu engstirnig? Oder der Spieler einfach nur dämlich? Entscheidet es selber, nachdem ihr die Geschichte gelesen habt und das Video dazu gesehen habt.

Samuel Inkoom vom ukraninischen Spitzenclub Dnipro Dnipropetrowsk  hat den Glauben an die Schiedsrichter endgültig verloren, als ihm die rote Karte unter die Nase gehalten wird. Er hat sich nur das Trikot auf dem Weg zu seiner Auswechslung ausgezogen, dummerweise stand er zu diesem Moment noch auf dem Spielfeld. Und dort darf man laut Regelwerk sich nicht seines Trikots entledigen. Falls man es doch tut, muss das sofort mit der gelben Karte bestraft werden. Samuel Inkoom hatte jetzt dummerweise schon eine gelbe Karte und sollte eigenlich, bevor er noch die gelb-rote Karte sieht, ausgewechselt werden. Ist nicht ganz gelungen, denn der Schiri schickte ihn, kurz bevor er seine Teamkollegen an der Auswechselbank erreichen konnte, mit der zweiten gelben Karte vom Feld und der Einwechselspieler konnte sich auch gleich wieder seine Hose anziehen. Dumm oder dämlich, entscheidet selber!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=EaN51Yk42dk[/youtube]

Quelle: Youtube (User: 101greatgoalsFan)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

− 3 = 7