Home Kuriose Sache Die deutsche Meisterschaft im Moorfussball

Die deutsche Meisterschaft im Moorfussball

by Frittenmeister

Im Schlamm spielen wird immer beliebter und deswegen wird es 2013 wird eine deutsche Meisterschaft im Moorfussball geben. Dabei geht es aber nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um die begeehrten Tickets für die Moofussball-Weltmeisterschaft in Finnland. Wer mitmachen will, sollte aber schon mal zum trainieren anfangen, denn Moorfussball ist anstrengend. Ihr müsst durch den Knietiefen Morast des Biestmoorgrunds waten, Eure Füße immer wieder herausziehen und gleichzeitig den Ball nach vorne kicken. Und dann kommen auch noch die Zweikämpfe mit den gegnerischen Spielern dazu. Ich sags Euch, ein normales 90 Minuten Fussballspiel ist nichts dagegen…

Die 2. Deutsche Meisterschaft im Moorfussball findet am 25. und 26. Mai 2013 in Riese im Landkreis Osnabrück statt. Erwartet werden laut den Veranstaltern 80 Teams je mind. 6 Spielern (5 Feldspieler, 1 Torwart, bis zu 14 Auswechselspieler sind möglich) und alleine schon mit diesen Zahlen seht Ihr, dass es eine verdammt große Veranstaltung ist. Natürlich wird es auch viel Party, Livemusik und Campingflair rund um das Turnier geben und schon das alleine soll ein Ausflug zur Moorfussballmeisterschaft wert sein. Also Jungs und Mädels, trainieren und dann anmelden auf www.moorfussball.de. Wenn Ihr das Tunier gewinnen solltet, fliegt Ihr dann nach Ukkohalla in Finnland und werdet dort Deutschland bei der WM vertreten. Also es geht um was…

(Bilder: ukkohalla.fi)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

79 + = 81