Home int. Meisterschaften Deutschland ist wieder Dritter…

Deutschland ist wieder Dritter…

by Frittenmeister

Und wieder hat es die deutsche Nationalmannschaft geschafft, sie ist Dritter bei der INAS-FID-WM der Menschen mit Behinderung. In einem spannenden „kleinen Finale“ setzte sich die Mannschaft von Willi Breuer und Christoph Daum mit 4:0 gegen Südafrika durch. Genauso wie Schweini, Lahm & Co. spielten Sie Ihre Gegner an die Wand, nur im Halbfinale erwischte man einen schlechten Tag und musste sich deutlich mit 0:5 geschlagen geben.

„Es war ein tolles Turnier. Wir haben die Messlatte in Deutschland sehr hoch gelegt. Es ist sensationell, wie wir von den Zuschauern angenommen wurden. Die Stadien waren voll. Mein Dank gilt meiner Mannschaft und den Trainerkollegen.“ (Willi Breuer)

Weltmeister wurde übrigens Saudi-Arabien, das die Niederlande im Elfmeterschießen mit 9:8 bezwang.

Saudi-Arabien Weltmeister 2006

Kurioses am Rande…Australien verlor in der Vorrunde gegen die Niederlande mit 2:50. Und so ein Spiel dauert auch hier nur 90 Minuten. Am Ende hatten die Australier nach 3 Spielen eine sagenhafte Tordifferenz von 2:115 Toren, Jungs beim nächsten Mal macht Ihr das aber besser!

So das wars…damit ist die Fussball-WM 2006 in Deutschland wohl endgültig vorbei. Oder gibts noch ein Turnier von dem wir nur nichts wissen?

Quelle:

0 comment

You may also like

Leave a Comment

− 1 = 8