Home Statistiken der Welt Das 1000er Rot-Jubliäum naht

Das 1000er Rot-Jubliäum naht

by Frittenmeister

Es könnte passieren, ja es könnte…am Wochenende könnte es die 1.000 rote Karte seit dem Bestehen der Bundesliga geben. 1.000 Platzverweise, das ist mal eine Zahl, das zeigt von harten Spielen, von Abstiegskampf, von unfairen Aktionen und auch von heißen Derbys. Dort gibt es ja am meisten Platzverweise. Seit 1963 gab es in der Bundesliga bisher 997 rote Karten und diese Zahl sagt uns ganz klar, dass noch 3 Stück für das Jubliäum feheln. Tja und die kann es an einem Bundesligawochenende schon mal geben, vor allem wenn der Abstiegskampf in die heiße Phase eintritt. Die Gelb-Rote Karte zählt zu dieser Statisitk übrigens nicht dazu, weil das erstens keine echte rote Karte ist und zweitens sie sowieso erst in der Saison 1991/1992 eingeführt wurde.

So am Rande erwähne ich jetzt auch noch, wer die allererste rote Karte in der deutschen Bundesliga bekommen hat. Das war nämlich ein gewisser Helmut Rahn. Ja genau, unser WM-Held von 1954, der bekam am 14.September 1963 die erste rote Karte in der deutschen Bundesliga für eine Tätlichkeit. Und zwar noch mündlich, denn der rote Pappkarton wurde erst bei der WM 1970 in Mexiko eingeführt…

0 comment

You may also like

Leave a Comment

91 − 85 =