Home Kuriose Sache Darum gibt es in der Türkei die Zuschauerstrafen

Darum gibt es in der Türkei die Zuschauerstrafen

by Frittenmeister

Jetzt wissen wir es. Wir haben ein Video gefunden, wo genau gezeigt wird, wieso in der Türkei im Moment immer öfters Strafen gegen Vereine und männliche Zuschauer ausgesprochen werden. Ausschreitungen der Fans sind die Regel und da ist es ganz klar, dass man mit diversen Strafaktionen die friedlichen Frauen und Kinder ins Stadion bringen will und die randalierenden Männer einfach einmal aussperrt.
Ihr merkt schon, in der Türkei geht es ein wenig anders zu als bei uns, aber auch dort will man das jetzt nicht mehr einfach so hinnehmen und versucht etwas gegen die Hooligans zu tun.

Sehr interessant ist auch, dass der Spieler beim Ausführen des Eckballs doch sehr ruhig bleibt und das obwohl um ihn rum so ziemlich alles von der Tribüne fliegt, was nur irgendwie geworfgen werden kann. Wasserbomben, Flaschen, Becher und Sitze…von dem ganzen Kleinzeug wie Feuerzeugen und Geldstücken reden wir lieber mal gar nicht.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=CNdxf9NHtQU[/youtube]

 

Quelle: Youtube (User: V0NSI)

2 comments

You may also like

2 comments

fahnenmeier 13. Oktober 2011 - 13:29

fassungslos.

Reply
Frittenmeister 13. Oktober 2011 - 17:10

Wieso? Ist doch alles ganz normal…

Reply

Leave a Comment

− 2 = 5