Home digitale Ballkultur Coole Aktion: Hauswandfussball zur WM 2011

Coole Aktion: Hauswandfussball zur WM 2011

by Frittenmeister

Es gibt coole Aktionen, die man – auch wenn sie schon wieder längst Geschichte sind – trotzdem zeigen muss. Eine davon ist die Videovisualisierung einiger Studenten der Hochschule Augsburg, die damit ein wenig Promotion für die Frauenfussballweltmeisterschaft 2011 speziell in Augsburg gemacht haben. Auf einem LKW mit einer Glasvitrine sitzen die Studenten und projezieren aus dem fahrenden LKW heraus eine Videoanimation an die Hausfassaden der Stadt Augsburg. Das alles ist zwar schon schön anzuschauen, doch dahinter steckt noch mehr. Mit einem Steuerungspad kontrollieren sie die Animation, sorgen je nach Fassade oder nach Laden für andere Aktionen ihrer Figuren und erzeugen damit einen vorher nicht definierten Filmstrip. Sie können mit ihrer Art des Hauswandfussballs jederzeit auch auf Zuschauer eingehen und diese Live mit ein paar Tricks ihrer Figuren anheizen. Wir finden das sehr schön und hoffen, dass es das doch öfters mal irgendwo zu sehen geben wird…

[vimeo]http://vimeo.com/27330069[/vimeo]

Quelle: Vimeo (User: Chris Unterberg), HS Augsburg

1 comment

You may also like

1 comment

Lars 31. August 2011 - 10:54

Das habe ich bereits während der WM gesehen und denke, dass es eine echt tolle Aktion ist, die auch technisch beeindruckend ist. Wirklich klasse anzuschauen.

Reply

Leave a Comment

74 − = 67