Home int. Meisterschaften Bobbi Eden gibt dir einen kostenlosen Blow Job für Hollands WM-Titel

Bobbi Eden gibt dir einen kostenlosen Blow Job für Hollands WM-Titel

by Frittenmeister

Die Holländer versuchen alles, um die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Sogar vor heißen unmoralischen Angeboten schrecken Fans der Elftal nicht zurück, wie uns Pornostar Bobbi Eden per Twitter-Meldung beweist. Wenn die Niederlande Weltmeister werden, dann verspricht die Dame jedem ihrer Twitter-Follower einen Blow-Job. Sex sells, ja klar, so was nennt man eigentlich nur Marketing. Und was geht derzeit besser als Sex und Fussball? Nichts, außer man ist Holländer, dann ist neben Sex, Fussball derzeit nur noch der Gewinn der Weltmeisterschaft wichtig. Wer sich jetzt noch nicht für Fussball interessiert, der wird sich mit diesem Angebot am Sonntag beim Finale trotzdem vor dem Fernseher einfinden und der Elftal im Spiel gegen Spanien die Daumen drücken. Schließlich will man ja doch noch etwas von der Weltmeisterschaft habe und nicht nur die nervigen Vuvuzelas überall hören. Da könnte man doch auch die eigene Vuvuzela **********….genug, davon hier lesen schließlich auch Kinder mit. Bleiben wir also bei den schnöden Nachrichten. Pornostar bietet Blowjob bei Gewinn der Weltmeisterschaft. Angebot zählt nur, falls Holland Weltmeister wird. Punkt, das ist die Meldung…

If #ned wins the #worldcup I will give a BJ to all my followers,together with @vickyvette @misshybrid @gabbyquinteros 5114 and counting RT (Twitter-Meldung von Bobbi Eden)

Ob die gute Dame allerdings wusste, worauf sie sich da eingelassen hat, wage ich zu bezweifeln. Mehr als 50.000  Männer müsste sie inzwischen glücklich machen und wenn ihr das gelingen sollte, dann wäre das sicher auch einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde wert. Soweit muss es aber erst mal kommen, denn noch sind die Niederlande nicht Weltmeister und noch hat Bobbi Eden nichts zu tun. Das kann sich aber am Sonntag schnell ändern…

pornostar-twitter-blowjob

Unbestimmten Gerüchten zufolge geht das Angebot den holländischen Nationalspielern schlichtweg am Arsch vorbei. Sie haben nämlich schlichtweg keine Zeit dafür, sich dem Twitter-Account von Bobbi Eden als Follower anzuschließen, denn vor dem Finale müssen sie sich erst mal ein neues Hotel suchen. Das alte war leider nicht bis zum Finale gebucht, denn damit konnte ja keiner rechnen. Macht aber nichts, die Spielerfrauen, allen voran Sylvie van der Vaart werden darüber gar nicht so traurig sein…

Wollt ihr einen BJ? Dann schaut doch mal hier bei Twitter vorbei. Ob ihr dann allerdings wirklich einen bekommt, liegt nicht an mir sondern daran ob Bobbi Eden ihre Marketing Versprechen einlöst oder nicht: www.twitter.com/BobbiEden/status/17881022874

0 comment

You may also like

Leave a Comment

6 + 1 =