Home Stadiongesänge Andy Görlitz, Room77 und das Finale dahoam

Andy Görlitz, Room77 und das Finale dahoam

by Frittenmeister

Andreas Görlitz hat mal beim FC Bayern München gespielt. Das ist schon verdammt lange her, aber irgendwie kommt er trotzdem nicht von dem Verein los. Mit seiner Band, die er sich während einer langen Verletzungspause zugelegt hat, hat er jetzt einen neuen Song veröffentlicht und darin besingt er zusammen mit seiner Band Room77 das Champions League Finale des FC Bayern München im eigenen Stadion. Finale dahoam also…

Gleichzeitig wollen Room77 auch den Fans von Borussia Dortmund eines auswischen, denn die Borussen hat vor einer Zeit einen Fansong in den Charts und das gleich auf Platz 6. Ob Room77 das übertrumpfen kann? Keine Ahnung, sie selber hoffen es natürlich, wird ihn aber reichlich egal sein, wenn die Bayern die Champions League im „Finale dahoam“ wirklich gewinnen sollten…

Quelle: Youtube (User: )

 

Mia san mia. Und mia gehören an die Spitze. In Europa und in den Charts. Als Motivation für den Sieg in der Champions League gegen Chelsea am 19. Mai 2012 in der Allianz Arena haben wir — die Band Room77 um Ex-Bayern-Spieler Andreas Görlitz — den Song „Finale dahoam“ produziert. Ein Update unseres Final-Songs von 2010 („Go to Bernabéu“). Wir glauben, dass mit unserem neuen Ding und eurer Unterstützung die Revanche für das verlorene Finale vor zwei Jahren in Madrid gelingt. Im und mit dem „Finale dahoam“ holen wir uns die Krone Europas!

Denn Mia san mia. Und mia gehören an die Spitze. Im und mit dem „Finale dahoam“ werden wir es doppelt zeigen. Wir zählen auf eure Unterstützung — und eurem Download unseres Songs bei „iTunes“.

0 comment

You may also like

Leave a Comment

− 2 = 7