Home Kultclub Absteiger Nürnberg auf Negativ-Rekordjagd

Absteiger Nürnberg auf Negativ-Rekordjagd

by Frittenmeister

So etwas gab es in der Bundesliga noch nicht. Der 1.FC Nürnberg hat mit seinem Abstieg in dieser Saison einen weiteren Negativrekord zu seiner Clubhistorie hinzugefügt. Der „Club“ ist jetzt der einzige amtierende Pokalsieger, der in der nachfolgenden Saison abgestiegen ist. Damit gesellt sich dieser Rekord in prominente Nachbarschaft…

  • 1969: Der 1.FC Nürnberg steigt als amtierender Meister ab! Das hat noch kein Verein vorher geschafft und hat auch bis heute kein Verein mehr geschafft.
  • 2008: Der 1.FC Nürnberg steigt als amtierender Pokalsieger ab! Auch das hat noch kein Verein bisher geschafft und es ist einfach nur bitter! (Update: Der FCN ist doch nicht der erste amtierende Pokalsieger, der absteigt! In der Saison 1969/1970 stiegen die Offenbacher Kickers nach dem Pokalsieg auch ab!)
  • Seid gestern nachmittag ist der Club auch noch einsamer Spitzenreiter bei den Bundesligaabstiegen. Wenn man es so nennen will, dann ist der Club jetzt Rekordabsteiger der Bundesliga…

Hoffentlich brechen bald wieder bessere Zeiten für den „Club“ an, ihr habt auf jeden Fall unser vollstes Mitgefühl!

4 comments

You may also like

4 comments

Glubb-Blog Nrnberg 19. Mai 2008 - 11:39

„Der Club ist jetzt der einzige amtierende Pokalsieger, der in der nachfolgenden Saison abgestiegen ist.“

Wenigstens das stimmt nicht:
http://n-town.de/glubbblog/index.php/archives/bundesliga/197-ist-der-amtierende-pokalsieger-schon-mal-abgestiegen.html

Reply
Frittenmeister 19. Mai 2008 - 12:49

Ups…wenigstens haben sie dann nicht alle Negativtitel gesammelt…aber viel besser macht es diese Erkenntnis jetzt auch nicht 🙁

Reply
Glubb-Blog Nrnberg 19. Mai 2008 - 13:24

Nee echt nicht…

Reply
Daniel Keppler 19. Mai 2008 - 21:30

Joa,
immerhin Pokalsieger !!!

Reply

Leave a Comment

9 + 1 =